MKL Fehlercode P262B

  • Hallo zusammen,

    ich kam heute normal von der Arbeit, stellte meinen Corsa E (B14XEL 1.4 90 PS Easytronic) normal wie immer auf den Parkplatz. Ca. 3 Stunden später wollte ich nochmal los, und fuhr wie immer los und irgendwie kam der Wagen mir etwas langsam vor. Aber ich dachte das liegt an der Kälte.
    1 km weiter bemerkt ich das die MKL an ist.
    Angehalten einmal neustarten und war noch immer an.
    Fehlercode P262B.
    Laut Internet Recherche irgendwas mit in der Richtung Steuergerät "P262B Control module power off timer performance"
    So ganz schlau werde ich nicht draus.

    Ich habe den Fehler jetzt gelöscht und schaue morgen mal ob es irgendwie nur einmalig war oder ob er wiederkommt.

    Hat jemand auch ein wenig was offizielles dazu wo man nachschauen kann?

    ""

    Mit freundlichen Grüßen
    agentsmith1612

  • Der Fehler kommt aus dem Motorsteuergerät. Wenn es nur einmalig war, ok, würde sagen hat sich verschluckt, auf Grund der Kälte irgendeine Spinnerei.

    Aber sollte der Fehler nocheinmal auftreten, dann stimmt mit der ECU was nicht.

    "Abschalttimer Leistungsvermögen" ist der Fehler auf deutsch übersetzt. Bedarf einer tiefern Diagnose

    Corsa E OPC PP Bj.2015
    Eibach 40/30

  • Genau so wollte ich es auch handhaben. Wenns jetzt nicht nochmal kommt ok egal.
    Im März muss ich eh zum Service dann kann ich das ja direkt sagen.

    Genau das hatte ich im Netz auch gefunden und dazu auch noch diverse Foreneinträge von Chevy oder anderen GM Fahrzeugen wo Leute das Steuergerät "neuprogrammiert" haben was aber nichts geholfen hat, fast alle wenn denn weitere Antworten vorhanden waren, haben sich neue Steuergeräte gekauft. Aber gut hoffe ich mal nicht, das mein Steuergerät ne Macke hat.

    Mit freundlichen Grüßen
    agentsmith1612

  • Also heute war alles normal, für März mache ich dann bald mal einen Termin zum Service und dort erwähne ich das dann, wenn es bis dahin nicht nochmal auftaucht sehe ich das als einmalige Sache an.

    Ich kenne etwas ähnliches vom Corsa D da hatte ich einmnal innerhalb von 6 Jahren das die ganze Instrumenten Tafel (Tacho, Beleuchtung, Blinker usw.) nichts ging alles wie wenn keni Strom wäre, aber er fuhr weiter ohne Murren, nach einmal aus und wieder an war alles normal, als wenn nichts gewesen wäre, kam auch nie wieder vor.

    Mit freundlichen Grüßen
    agentsmith1612

  • Sowas hatte mein Cousin im Astra H Caravan damals.
    Stell Dir vor, Du bist im Sommer mit 170Km/h Nachts auf der linken Spur der A2 unterwegs und mit einem Mal flackert die Beleuchtung vom gesamten Auto um dann wenig später komplett auszufallen.

    Bis auf den Motor war alles für einige Sekunden tot, also auch die Scheinwerfer!

    Da machste erstmal nix mehr ausser die Nerven behalten. =O

    Corsa E OPC Performance

    Check: 30mm Eibach pro Kit, Distanzscheiben 10/15mm, Heckscheibe clean, V2A AGA 3" ab Turbo mit HJS Sportkat und 100er Endrohren in schwarz.

    ToDo: Software anpassen, diverse Kleinigkeiten und später evtl. Hardwareubgrade auf X, Y und vielleicht noch Z! =)


    "Mit dem geht's nicht, der kann nur klingen!"

    #gekrept - weil besser is das!

  • Heute ist der Fehler wieder aufgetreten. Nicht morgens bei -11°C sondern erst am Nachmittag nach Feierabend auf dem Heimweg. Es war zwar -4°C war aber durch die Sonne teilweise relativ war und Tauwetter.
    Nach ca. 2 min nach dem Motorstart ging die Lampe dann auch an.

    Ähnlich wie beim ersten Vorfall 2 Fahrten gemacht und dann 3 Stunden bei nach dem Abstellen bei der Dritten Fahrt.

    Beim Service mal Bescheid sagen das die da bei schauen.

    Mit freundlichen Grüßen
    agentsmith1612

  • Mal was neues zu dem Problem:
    Das Update vom Steuergerät hat nichts gebracht.
    Da ich das Auto jetzt auch arbeitstäglich bewege, ist der Fehler für mich nun auch reproduzierbar, da er schon zweimal bei gleicher vorgehensweise aufgetreten ist.


    Ich fahre mit dem Auto eine längere Strecke 20-30 km irgendwie hin, bis der Motor so richtig war ist.
    Dann stelle ich das Auto ab für 5-10 min, (eben zur Post oder so was halt) komme wieder und dann beim Start geht die MKL mit dem oben genannten Fehler an.

    Es scheint mir, als hänge der Fehler mit Wärme/Hitze im Motorraum zusammen, wenn der Wagen steht. Bis jetzt stand ich noch nirgendwo im Stau, so dass man rausfinden könnte ob es nur bei einem Motorstart stattfindet oder auch während Motorlaufs und Hitze Einwirkung auftritt.

    Für in 2 Wochen habe ich einen Termin beim FOH.

    Mit freundlichen Grüßen
    agentsmith1612

  • agentsmith1612


    Dein FOH ist eine Pfeife.

    Es ist doch allgemein bekannt das es Probleme mit dem Gaspedal gibt.

    Wenn das dein FOH nicht weiß, dann gebe dem mal den Tipp das auszutauschen.

    Lies dich mal hier ein und es gibt eine Direktregelung wegen Kulanz.


    https://www.motor-talk.de/foru…t-reduziert-t6523399.html


    Hast du noch eine Garantie auf dem Corsa und welche Laufleistung hat der Corsa denn gelaufen??

    Wenn der mehr als 40.000 km gelaufen und die Zündkerzen wurden noch nie erneuert, dann auch die erneuern.

    Länger als 40-50.000 km halten die nicht.


    Sollte es das Gaspedal und du bekommst keine Kulanz, dann baue ein neues selbst ein.

  • Ich verstehe hier nicht ganz wie du jetzt auf das Gaspedal kommst?

    In deiner Verlinkung ist keine Rede von Fehler P262B den ich habe.
    Außerdem ist es auch noch nicht während der Fahrt aufgetreten sondern immer erst nach Abstellen des komplett heißen Motors und ca. 5 Min Warten und erneutem Start.

    Der Corsa ist von 2015 hat jetzt 84.000 km gelaufen. Zündkerzen wurde schon einmal gemacht und vor ca. 5000 km habe ich das Zündmodul wechselt, da defekt.
    Kerzen sahen da aber noch sehr gut aus.
    Zudem komplett Scheckheft gepflegt bei dieser Werkstatt.
    Auch kommt bei mir keine Meldung im Display "Leistung reduziert" nur MKL ist mit oben genannten Fehler, mit OBDII ausgelesen, vorhanden.
    Leistungsverlust ist von mir subjektiv, aber auch gut möglich das kein Leistungsverlust vorhanden ist.

    Wenn ich den Fehler lösche, kommt er beim nächsten "Warmstart" wieder, beim Kaltstart und während der Fahrt nicht.

    Mit freundlichen Grüßen
    agentsmith1612