Turbolader prüfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Turbolader prüfen

      Hallo,
      ich möchte bei mein 1,4 Turbo 101 PS den Turbolader ausbauen und überprüfen ob ein Riss im Kanal nähe des Wastegate hat. Vermutung kommt daher weil bei einen Leistungsprüfstand Messung meiner im vergleich zu einem baugleichen 1,4 Turbo standen und meiner hat in dem mittleren Bereich ein größeres Turboloch hat als der andere.

      Die vom Prüfstand meinten es kann sich um ein Riss handelt beim Wastegate hätten sie schon öfter bei den 1,4 gehabt.

      War heute in einer Opel Werkstatt, dort sollten der Turbo auf Risse geprüft werden aber der Kunde wurde nicht ernstgenommen die Werkstatt hat sich entschlossen nur Fehlerspeicher auslesen und das wars. Damit ist mir immer noch nicht geholfen da ich das geklärt haben möchte ob da ein riss drin ist oder nicht weil die Garantie läuft ja noch.

      Jetzt meine Frage kann man recht simpel den Turbo ausbauen ohne Stoßstange oder so weckzubauen? ( bin selber KFZ Mechatroniker)


      Danke schon mal

      ""
    • Muss aber nicht unbedingt am Turbo selbst liegen, das drumherum welches Lader und Ladedruckregelung die Basisparameter liefert ist auch mit einzubeziehen!
      Der LMM könnte zb. zicken, ist die gemessene Luftmenge (fälschlich ausgewertet) gering, ergibt sich automatisch ein geringer Ladedruck und damit die entsprechende Leistung.
      Und sowas muss nichtmal zwingend im Fehlerspeicher auftauchen...

      Viele Grüße
      - DC -

      Corsa E OPC Performance

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von - DC - () aus folgendem Grund: Schreibrechtfehler verschlimmbessert...

    • Also pfeifen tut er noch nicht.

      Laut Opel würde er noch den soll Wert erreichen aber um so wärme der Turbo desto großer wird der Riss die Werkstatt hat es nur im stand ohne warmfahren getestet. Er hat aber auch schon mal den Fehler P0299 gesetzt (Ladedruck zu niedlich)

      ich möchte eigentlich nur auf Nummer sicher gehen das da kein Riss bei der Wastegate klappe ist deshalb möchte ich es gerne Prüfen, Opel will es noch nicht prüfen da der Turbo ja noch im soll Wert liegt. Nur wenn die Garantie abgelaufen ist und der schaden dann da ist bringt das Prüfen auch nichts mehr.

    • So hab gerade mal Abgasrohr abgenommen und meine Vermutung hat sich bestätigt.

      Jetzt ist meine frage kann ich in das gleiche Opel Autohaus gehen die nur Fehler ausgelesen haben und sagen das ich selber die Abgasseite abhatte und hab den risse gesehen und zeige den das Bild? oder drehen sie mir dann ein Strick draus und sagen das die Garantie erlischt weil ich da dran war?


      [Blockierte Grafik: https://i.ibb.co/hYRG7m7/DSC-0617.jpg]

    • Würde jetzt nochmal hinfahren und darauf bestehen, die sollen nachschauen, mit der Begründung der Turbolader pfeift und du hast Leistungsverlust.
      Fehlercode ist ja schon vorhanden.
      Am besten noch den Spruch hinterher schieben, ob man schon auf VAG Niveau gesunken ist.
      Dort bekommst du auch solche Argumente geliefert.
      Wenn der sich immer noch stur stellt, holst du das Foto raus und spricht mit dem an dann nur noch wie mit einem dummen Jungen, nur eben halt nicht zu lange.
      Kenne diese Granaten von Serviceberater/ Techniker lasse ich mal weg, dazu sind die zu blöde, die wollen einfach auf die Schnauze fallen.
      Hast du denn den Corsa dort im Autohaus gekauft??
      Wenn ja wende dich an den Verkäufer, sprich mit ihm und dann holst du das Foto raus, und sagst wie wie unfähig seine Serviceberater sind.
      Auf diese Art habe ich eine neue Batterie bekommen für 150 Euro, wegen Start/Stop ist die so teuer.
      Batterie war nach 4 Jahren schon Schrott und Start/ Stop war ohne Funktion.
      Der Serviceberater hat schön doof aus der Wäsche geguckt, weil ich nichts zahlen musste.
      Also eben halt auf die harte Tour.

    • Gimli5000 schrieb:

      So hab gerade mal Abgasrohr abgenommen und meine Vermutung hat sich bestätigt.

      Jetzt ist meine frage kann ich in das gleiche Opel Autohaus gehen die nur Fehler ausgelesen haben und sagen das ich selber die Abgasseite abhatte und hab den risse gesehen und zeige den das Bild? oder drehen sie mir dann ein Strick draus und sagen das die Garantie erlischt weil ich da dran war?


      [Blockierte Grafik: https://i.ibb.co/hYRG7m7/DSC-0617.jpg]
      Sorry, hilf mir mal kurz...ich kann keine Risse entdecken...

      WAT_Fri schrieb:

      Würde jetzt nochmal hinfahren und darauf bestehen, die sollen nachschauen, mit der Begründung der Turbolader pfeift und du hast Leistungsverlust.
      Fehlercode ist ja schon vorhanden.
      Am besten noch den Spruch hinterher schieben, ob man schon auf VAG Niveau gesunken ist.
      Dort bekommst du auch solche Argumente geliefert.
      Wenn der sich immer noch stur stellt, holst du das Foto raus und spricht mit dem an dann nur noch wie mit einem dummen Jungen, nur eben halt nicht zu lange.
      Kenne diese Granaten von Serviceberater/ Techniker lasse ich mal weg, dazu sind die zu blöde, die wollen einfach auf die Schnauze fallen.
      Hast du denn den Corsa dort im Autohaus gekauft??
      Wenn ja wende dich an den Verkäufer, sprich mit ihm und dann holst du das Foto raus, und sagst wie wie unfähig seine Serviceberater sind.
      Auf diese Art habe ich eine neue Batterie bekommen für 150 Euro, wegen Start/Stop ist die so teuer.
      Batterie war nach 4 Jahren schon Schrott und Start/ Stop war ohne Funktion.
      Der Serviceberater hat schön doof aus der Wäsche geguckt, weil ich nichts zahlen musste.
      Also eben halt auf die harte Tour.
      In der Tat würde ich das genau so NICHT machen...wenn Du denen pampig kommst, dann lassen die Dich einfach stehen...ich würde da klaren Verstandes heran gehen und versuchen technisch gut zu argumentieren...wenn Du den Eindruck erweckst, Du seist ein technischer Laie, dann verarschen die Dich wohlmöglich nach Strich und Faden.
      Ich würde mir ggf. ein "Gutachten" eines Sachverständigen einholen und denen das unter die Nase halten...
      Wichtig ist, dass Du schnell etwas tust...Das Triebwerk schaltet sich möglicherweise zum Selbstschutz irgendwann auf Notlauf.
      Opel Corsa E GSi - viel Emotionen in (fast) voller Hütte!
      Opel fah´n is wie wenze fliechst!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von FastMandarina ()

    • Wenn das wirklich ein Riss ist, kann der durch den Riss keine Nebenluft ziehen.
      Eher drückt er da Abgase an der Turbine und am Wastegate vorbei direkt in den Kat, wodurch möglicherweise so viel Abgas verloren geht, dass die Turbine auf der anderen Seite nicht mehr genug verdichten kann und den Soll-Ladedruck nicht erreicht.

      Aber irgendwie sieht mir das nicht so aus, als würde da viel Abgas durch kommen...

      Opel Corsa E OPC-Line, 1.4 Turbo, Klimaautomatik, Panorama-Schiebedach, ThermaTec Windschutzscheibe
      Änderungen: Tomason 17" schwarz, ST X Gewindefahrwerk, FMS Abgasanlage ab flex, CSR Cupspoilerlippe, Ansaugung, OCC, LED-Kennzeichenbeleuchtung, weiße Bremssättel, (2020: EDS ph1, brembo Scheiben)