Vorderes OPEL Logo entfernen ohne Stoßstange abzubauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorderes OPEL Logo entfernen ohne Stoßstange abzubauen

      Wie vielen von Euch gefällt mir mein vorderes OPEL-Logo in Chrom-Optik auch nicht.
      Eine E-N-D Lackierung (Einfach-Nur-Drüber) kommt für mich aber nicht in Frage.

      Aber ich scheue mich auch vor der Arbeit, die komplette Stoßstange auszubauen. Das muss doch auch so gehen.

      Ja, es geht! :D

      Das Logo sitzt in der Grillspange etwas vertieft. Bei meinem Corsa ist noch diese Carbon-Blende auf die Grillspange geklebt. Dadurch sitzt das Logo fast bündig mit der Blende (Bild 01). Das Logo ist nur geclipst, nicht zusätzlich geklebt.

      Am besten oben anfangen (etwa 11 Uhr-Position), mit zwei feinen Cuttermesser-Klingen vorsichtig das Logo nach vorne knippen, bis Ihr mit einem Plastikkeil dazwischen kommt. Den Keil vorsichtig nach links und rechts verschieben, damit das Logo etwas mehr Luft bekommt. Dann weitere Keile nachsetzen. Achtung, das Logo hat auch mittig auf dem Blitz eine Rastnase. Gleichmäßig umlaufend arbeiten und die Keile weiter einschieben (Bild 02).

      Auf Bild 03 seht Ihr, wo die Rastpunkte am Grill sitzen. Entsprechend auf Bild 04 seht Ihr die Rastnasen am Logo. Oben habe ich markiert.
      Bild 05 zeigt noch einmal eine Rastnase im Detail.

      Der Ausbau des Logos dauert so vielleicht 5 Minuten.

      Viel Erfolg wünscht Euch der Urenkel.

      ""
      Dateien
      • Logo 01.jpg

        (203,56 kB, 32 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Logo 02.jpg

        (348,44 kB, 39 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Logo 03.jpg

        (384,37 kB, 43 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Logo 04.jpg

        (367,33 kB, 40 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Logo 05.jpg

        (424,96 kB, 33 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Corsa E Color Edition 1,4 TURBO 150PS
      OPC-Line Interieur und Exterieur
      IntelliLink R 4.0
      Bi-Xenon Scheinwerfer
      215/45 R 17 BiColor Titan
    • Neu

      Hallo...

      Spiele auch mit dem Gedanken mir die Opel Embleme und den OPC Schriftzug richtig lackieren zu lassen. Hab die Teile momentan mit Plasti Dip schwarz foliert.

      Jetzt war ich heute mal bei drei Lackierern hier in der Nähe um Machbarkeit, Preis etc. zu erfragen. Zwei Lackierer (uralt Familienbetriebe, lange vor Ort, mit früheren Autos schon mehrfach dort und zufrieden gewesen) meinten das man Chrom nicht so 100% manierlich lackieren könnte bzw. es da bei den Vorarbeiten zu Beschädigungen der Plastikteile kommen kann. Der dritte Lackierer (recht neu) würde mir die Teile für 70€ innerhalb eines Tags machen. Wäre gar kein Problem...

      Vertrau ich nun auf die jahrelange Erfahrung der beiden Lackierbetriebe die ich zuerst besucht habe oder schenk ich dem Dritten meinen Glauben und die 70€...

      Was meint ihr? Btw. hat es sonst noch jemand anhand der Anleitung oben hinbekommen das Logo an der Front ohne Beschädigung zu entfernen? Mit welchem Kleber befestige ich den OPC Schriftzug am Heck (im Falle eines Falles) wieder so bombenfest?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gerbozor ()

    • Neu

      Gerne!

      Hab meine Embleme (vorne und hinten) direkt am Auto mit Plasti Dip foliert. Hat soweit ganz gut geklappt. Hab es gut angeklebt und fünf Schichten gesprüht.

      Aber irgendwie möchte ich die Teile dann doch demnächst richtig lackiert haben.