Opel Emblem demontieren an der Front

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Opel Emblem demontieren an der Front

      Halo Corsa-Freunde,

      ich möchte gerne mein Opel Zeichen im Kühlergrill vorne demontieren um es mit Carbon überziehen zu lassen nur weiß ich nicht wie es befestigt ist, ist es nur geclipst oder sogar verschraubt von hinten ?
      Ich möchte lieber erstmal fragen bevor ich es beschädige oder etwas abbreche, fals es jemand weiß


      Gruss Frank

      ""
      2016er "Color-Edition"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von color-edition12 ()

    • Hab ich auch schon machen wollen das Opelzeichen zu lackieren.So wie ich es sehe ist das Opelzeichen mit Stiften in den Grill eingesteckt und von hinten im Grill verklebt.

      Das einzige was du machen kannst ist alles um das Opelzeichen sauber abkleben und es dann lackieren oder dippen :m0005:

      LG

      Raimund

      Corsa OPC Schnee Weiß BJ11.2017

      Performance Ausstattung,Navi 4.0 IntellLink,Panorama Schiebedach,laut Händler Vollausstattung :thumbsup:

    • Hmm.. Ideen kommen ... Evtl. mache ich mich im Sommer mal daran. Ordentlich Abkleben, und dann Sprühfolie. Im schlimmsten Fall kann man es wieder Rückstandslos entfernen. Stoßstange Abbauen, aus dem Alter bin ich rauß 8o:D

      Und die silbernen Bremsenkühlungpseudoumrandungen gleich mit.

      / Zum OPC \

      „Ein jeder lobt, was Nürburgring-erprobt

      Ein Auto ohne Turbolader, ist wie ein Fahrrad ohne Pedale. Es rollt, aber es fährt nicht.
    • Hallo color-edition12 und alle anderen Interssierten natürlich auch,

      von anderen Opel-Fahrzeugen kenne ich das so: Alle Teile der Frontstoßstange ..hihi lustiger Begriff aus der guten alten Zeit ... sind aus Kunststoff und auf der Rückseite mit Kunststoffnasen versehen. Der Karossriebauer stekct alles zusammen und nutzt dann einen Lötkolben um die Nasen zu schmelzen damit sich die Teile möglichst untrennbar verbinden.

      Es war in der Vergangenhiet nie möglich diese verformten Nasen durch weitere Hitezeinwirkung wieder in den Urzustand zurück zu formen um alles voneinader zu trennen.

      Frag mal beim FOH ob es den Blitz einzeln neu gibt. Lass ihn carbonisieren (heißt das so?) ohne die Nasen auf der Rückseite und dann tauscht Du die Teile. An dem alten Blitz kannst Du ja üben wieviel Hitze benötigt wird damit das ganze wachsweich wird. Ist m.M.n. die günstigste Lösung. Übrigens noch ein Tipp aus eigener schmerzvoller Erfahrung, weicher Kunsstoff ist höllisch heiß und macht Aua!!! (Dieser Hinweis ist nur für die bestimmt die es nicht schon wussten!)

      Berichte bitte hinterher mal, auch gerne mit Bilden, wie es gelaufen ist.

      Schönsten Tag noch!

      Meine Opel "Laufbahn" kurz und knapp:

      bisher: Ascona C 16SH (richtig, ohne führenden Buchstaben!), Astra F X16SZ, Astra G Z22SE Automatik

      aktuell: Corsa E Edition B14XEL Easytronic S/S, Meriva B Edition B14NET Automatik

    • als kleiner Bericht zum demontieren des Opel- Emblems aus dem Kühlergrill:

      einfach vorsichtig abhebeln am besten mit einem Plastikstiel oder etwas nicht so harten Material drunter greifen und vorsichtig wegziehen, es ist kein Kleber drunter, bei mir hat es zumindest super geklappt........


      gruß
      Frank

      2016er "Color-Edition"
    • Habe ich bei meinem probiert er ging leider nicht ab und hab es dann sein lassen.

      Hast du mal Bilder von dem Ausbau wie genau er befestigt ist

      LG

      Raimund

      Corsa OPC Schnee Weiß BJ11.2017

      Performance Ausstattung,Navi 4.0 IntellLink,Panorama Schiebedach,laut Händler Vollausstattung :thumbsup: