Beiträge von blitzschrauber

    Nix geht über Schrauben!

    Einfach durchbohren, entgraten, Amaflex gegen scheuern drunter kleben und festspaxen.

    Dann ewas Farbe auf die Schrauben dann sieht man da fast nix mehr von (und wenn doch ist man zu langsam gefahren ;)).

    Hält dann auch problemlos in jeder Waschanlage!


    MfG Dennis

    Wenns man nicht eilig hat kann man da ne Menge Scheine sparen.

    Hab sowohl Grillspange als auch Spiegelkappen über Ebay Kleinanzeigen gekauft.

    Dauert dann nur eben länger.

    Grillspange schon lange dran.

    Kappen liegen nur noch irgendwo im Gewühle und warten auf die Montage :saint:


    MfG Dennis

    Das verbaute Intellilink3 könnteste zwar per Bluetooth verbinden aber BrinGo ist Schrott!

    Auch die restlichen Apps werden nicht mehr unterstützt.

    Also lass dich bitte nicht vom Händler bequatschen.

    Es bleibt nur eine Umrüstung auf ein Zubehörradio incl CANBUS-Adapter (für sämtliche Fzg-Töne nötig) oder aufs Intellilink4 incl neuer Amaturenbrettblende.

    Das 4er gibt's nur aus England von den IntellilinkMods. Ist dann alles wie original und funktioniert tadellos.

    Haben hier im Forum schon einige gemacht (mir inclusive).

    Kostenmäßig tut sich am Ende dann auch nicht so viel für den Händler.


    MfG Dennis

    Die meisten wollen einfach nicht!

    Dauert zum Teil lange (grade die VCI Code Anfrage), bringt wenig Geld (wenn du deinen Kunden nicht schröpfen willst) und es gibt keine Garantie obs funktioniert.

    Und selbst wenn der Kunde vorher informiert wird haste hinterher das Gejammer und Genöle und bist der Dumme.

    Also lassen es die meisten einfach direkt sein (was ich verstehen kann).

    Ich bin zwar offen für sowas, hab aber selten die Gelegenheit.

    Entweder fragt keiner oder die werden auch direkt abgewimmelt.

    Ich hab meist nur Anfragen die wirklich nicht gehen bzw unbezahlbar sind.


    MfG Dennis

    Ich hab letztens mal geschaut.

    Die Radios bzw die Opeltester haben keine Funktion die Radios zu entheiraten bzw zurück zu setzen.

    Entweder kann man versuchen einfach direkt drüber zu programmieren oder per VCI-Programmierung.

    Obs und auf welchem Weg es klappt kann dir keiner garantieren.

    Auch nicht welche Auswirkungen es evtl hat, da aus verschiedenen Steuergeräten Daten ausgelesen und an Opel übermittelt werden.


    MfG Dennis

    Das Intellilink3 ist bekannt für Softwarebugs und Aufhänger!

    Selbst die letzte veröffentlichte Software hat nur bedingt geholfen.

    Da wird auch definitiv keine neuere mehr kommen!

    Ne absolute Krücke.

    Kann sein das der Fehler sich über Nacht selbst repariert.


    Nicht ohne Grund schmeißen einige ihr 3er raus und rüsten auf das 4er oder ein Zubehörradio um.

    Wenn du das Auto lange fahren willst denk mal drüber nach.

    Bevor du dich lange ärgerst, Tonne auf...


    MfG Dennis

    Wenn ab Werk keine Kamera verbaut ist liegen dafür auch keine Kabel/Stecker!


    Die Kamera ist direkt mit dem Karosseriesteuergerät (BCM) und dem Radio verbunden.

    Die Kamera hat kein separates Steuergerät und hängt auch nicht am Steuergerät von der PDC dran.


    Nachrüsten ist theoretisch möglich.

    Ein Paar Kabel vom Rücklicht und dem BCM ziehen und direkt mit dem Kamerakabeln verbinden oder den Gegenstecker besorgen und dann damit verbinden.

    Dann 2 (wenn ich mich richtig erinnere) zum Radio ziehen und am Stecker verpinnen.

    Das wird eigentlich schon das (mechanisch) schwierigste sein.

    Die passenden Stecker/ Pinns raussuchen und beschaffen macht Opel nicht einfach.

    Das allergrößte Problem kommt zum Schluß: das Radio muß mit der passenden Software programmiert werden!

    Dazu muß das Auto beim FOH an den Tester und der muß über das Programmierprogramm bei Opel die Software freischalten lassen und wenn freigegeben programmieren.

    Diese "VCI" Programmierung dauert etwas länger (bis die Software von Opel manell freigeschaltet ist) und es gibt dir niemand die Garantie das Opel die Software freigibt.

    Ist also mit etwas Glück verbunden.

    Darum geht da fast kein Händler freiwillig ran.


    Mit dem PAP-Shop hab ich persönlich nur negative Erfahrungen gemacht!

    Sollte mal ne Kamera im Mokka nachrüsten.

    Permanent elektronische Probleme von den Nachrüstteilen und sehr bescheidener Support.

    Nach ca. 5 Versuchen mit diversen anderen Teilen (auf einmal gabs immer neuere Versionen) innerhalb von 3 Wochen wurde der ganze Mist wieder ausgebaut und entsorgt.


    MfG Dennis

    Bin einer von denen die die originalen Tröten verbannt und die Eton POW 172.2 eingebaut haben.

    Headunit ist das Intellilink4.

    Kanns nur empfehlen und würds jederzeit wieder machen!

    In Verbindung mit der Türdämmung ist das ne deutliche Verbesserung.

    Deutlich klarere Höhen und kraftvollere Bässe.

    Und auch bei höherer Lautstärke kein übersteuern oder gerappel.

    Einbau war total easy, alles war Plug&Play.

    Hatte das Set vom Car-Hifi Store Bünde gekauft.

    Nur die Hochtöner brauchten noch einen Klecks Heißkleber.

    Hab für beide Türen und Türverkleidungen eine Rolle Alubutyl von Rexhorn verbaut.

    Kompletter Einbau +Dämmung hst ca 2 gemütliche Stunden gedauert.

    Ich hab auch eine Fußraumbeleuchtung eingebaut.

    Ist schon schick an zu gucken und funktioniert bis jetzt tadellos.

    Kannst du bei der Vorstellung meines Wägelchens bei den Userfahrzeugen sehen.

    Hab auch mein Vorgehen geschildert.


    Würde aber von den Golfleuchten abraten.

    Damit wäre die Ausleuchtung doch schon sehr punktuell und durch die Leuchtenhöhe/-Dicke kann man die bestimmt nicht unsichtbar verbauen.


    MfG Dennis

    Es gab mal eine Baureihe wo falsche Kurbelwellensensoren verbaut waren.

    Die hatten, wenn ich mich richtig erinnere, ein Problem mit der Abschirmung des Sensors.

    Dagegen gabs ne Feldabhilfe wo ein anderer Sensor verbaut und die Pinbelegung am Stecker geändert werden musste.

    Evtl ist dein Fzg davon betroffen.

    Am besten mal beim FOH vorstellig werden!


    MfG Dennis

    Na gut.

    Da hat Opel einen festen Zeitraum von 30sec.

    Aber ob das ziehen am Blinkerhebel umständlich ist wage ich mal zu bezweifeln.

    Ich finds aber gut das ich das jedes Mal selber in der Hand habe ohne in einem Bordmenü rum zu drücken.

    Je nach Fahrprofil würde ich mir sonst Sorgen um die Batterie machen.

    Durch diese ganzen Funktionen ist heutzutage die Batterie(ladung) der größte Schwachpunkt am Auto.


    MfG Dennis

    DDT

    Bei einigen Sachen kann ich dir zustimmen.

    Comfort-Fensterheber wären schon geil!

    Aber andere haben schon ihren Sinn/Hintergrund

    Das die OPC/GSI keine Nebelscheinwerfer haben ist der sportlichen Optik geschuldet. Die angedeuteten Lufteinlässe sollen nach Leistung aussehen, da kommen NSW nicht gut.

    Und das man das Abblendlicht für die Lichtfunktion nimmt macht schon Sinn.

    Die Nebelscheinwerfer haben einen anderen Einstellwinkel und scheinen nicht so weit.

    Und das Abbiegelicht leuchtet nur seitlich in einen eingeschränkten Bereich, das könnte man dann auch gleich lassen.

    Also bei manchen Umsetzungen haben sich die Ingenieure schon was gedacht.

    Und wer mehr Funktionen möchte soll sich halt nen Insignia kaufen.

    Der Corsa ist halt nur ein Kleinwagen und dafür ist das Preis-Leistungsverhältnis in Ordnung.


    MfG Dennis