Welche Spurplatten bei 205/45/17 ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Spurplatten bei 205/45/17 ?

      Hallo in die Runde,

      ich möchte gerne Spurplatten verbauen und an sich ist das ja auch kein Hexenwerk, aber in den Gutachten von H&R sowie auch bei Eibach steht die Reifengröße die ich fahre nicht drin. Denn ich habe mir vor kurzem 17 Zöller gekauft und mich für die schmaleren Reifen sprich 205er entschieden, in den Gutachten für die Spurplatten stehen aber nur die 215er drin.

      Was tun sprach Zeus? ?(
      Lg Philipp

      ""
    • Einfach 10 Bar auf die Reifen drücken, die machen dicke Backen und blähen sich dann auf 215mm Breite auf...
      :m0015::m0037::m0038:

      Das Gutachten sagt ja aus, dass eine Überprüfung der Platten mit einer Reifenbreite von 215mm ohne Beanstandung im Ergebnis war.
      D.h. die Räder gehen in den Radhäusern nicht an, ggf. sind dafür entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, steht ja alles im Papier...
      Wenn der montierte Reifen schmaler ist, sind die Platzverhältnisse im Radhaus im Verhältnis zum Reifen im Gutachten nochmals günstiger.
      Soll heißen: Dürfte keine Probleme bei der Abnahme geben*, evtl. wirds ne Einzelabnahme, kostet dann halt ein paar Taler mehr, wat solls.
      Die sichere Nummer: Mit dem Gutachten zur TÜV Station Deiner Wahl fahren, Dein Anliegen ansprechen und hören was der Prüfer sagt.

      *soweit meine Einschätzung!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von - DC - ()

    • Da du nicht serienmäßige Räder fährst sind die ABE's eh hinfällig!
      Es läuft also auf ne Einzelabnahme nach §21 hinaus.
      Du könntest zu nem Reifenhändler/Tuner fahren und dort mal probehalber Spurplatten montieren lassen oder suchst jemanden aus deiner Nähe der welche hat und fragst ob du die mal leihen könntest.
      Ich konnte mir welche schnorren und hab sie mir nach der Abnahme dann selbst gekauft. War der sicherste (günstigste Weg)! Danke nochmal an Andre :thumbsup:

      MfG Dennis