Bremslichter leuchten dauerhaft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremslichter leuchten dauerhaft

      Hallo,
      Ich habe gerade eben meine Reifen wechseln lassen bei A.T.U. ohne Einstellung des RDKS...

      Jetzt bin ich zuhause angekommen und obwohl alles aus ist, leuchten die Bremslichter hinten (alle 3) dauerhaft ... Nach kurzem Auf Die Bremse drücken mit der Hand ging das Licht aus. Sobald ich aber die Zündung wieder anschalte und kurz auf die Bremse drücke, leuchtet das Licht dauerhaft. Daraufhin habe ich bei A.T.U. wieder angerufen und mir wurde gesagt, dass das nichts mit dem Wechsel zu tun hätte und der Bremslichter Schalter wohl ausgewechselt werden müsse = > Dafür wollen sie 55 €.

      Kennt jemand dieses Problem? Kann das durch den reifenwechsel aufgekommen sein und muss A.T.U. das dementsprechend nicht aus Kulanz machen? Kann mir jemand da helfen ?

      ""
    • Denke auch das es der Bremslichtschalter sein könnte und wenn dem so ist wäre er auch kaputt gegangen ohne den Reifenwechsel bei ATU.

      Ist halt ärgerlich

      LG

      Raimund

      Corsa OPC Schnee Weiß BJ11.2017

      Performance Ausstattung,Navi 4.0 IntellLink,Panorama Schiebedach,laut Händler Vollausstattung :thumbsup:

    • So: Problem wurde gelöst:

      Hab meinen FOH angerufen und durfte dort kurz mit einem Meister sprechen. Der sagte mir, dass es schon sein kann, dass es beim Reifenwechsel passiert ist und das er es Frech findet, dass sich ATU nicht mal die Sache angeschaut hat, bevor sie mir direkt Angebote unterjubeln wollten. Bin dann direkt zum FOH hingefahren und der hat alles durchgecheckt. Bremslichtschalter war komplett in Ordnung und es lag wohl daran, dass der, der die Reifen gewechselt hat, an den Pedalen rumgespielt hat und ich könnte dafür nix. Und dann hat er nochmal gesagt, wie mies er das findet, dass sich ATU das nicht anschaut und sich nicht mal einer Schuld bewusst wäre.

      Sehr schön war: Er hat das einfach so für mich überprüft und Quasi repariert und das auch noch auf Kulanz und ohne Wartezeit.

      Ich bin super zufrieden mit dem Service gewesen und weiß, wo ich das nächste Mal meine Reifen wechseln lassen werde.

    • Wenn du dein Corsa magst, bring ihn am besten zum FOH - wenn du zu dem Vertrauen hast. ATU und Reifen sind oft eine abenteuerliche Sache ... was die uns damals beim Mokka für Märchen erzählt haben (hätte angeblich gar kein RDKS 8o )

      Treffen 2020 | Kompatibilitätsliste IL R3 & 4 | Umbau IL R3 zu R4

      Opel Corsa E Inno., 1.0 115 PS, smaragd grün, Komfort-Paket 2 + Parkassistent, IL R4, Rückfahrkamera, Klimaautomatik
    • Und nochmal was positives zum FOH: Die Bremslichter fingen wieder an zu leuchten ... :m0024:

      War im Endeffekt dann doch der Bremslichtschalter ...

      Ich bin ohne Termin und ohne anrufen zum FOH hingefahren und habe das Problem geschildert. Da ich eh einen Schaden am Auto reparieren lassen wollte (Altschaden aus November, nur war da kein Geld da für die Selbstbeteiligung) meinte der Gutachter, dass sie das zusammen machen ... Die kurzfristige Lösung = Jedes Mal die Batterie abklemmen bis zur Reparatur ... Das war für mich ehrlich gesagt keine Lösung, was ich dann auch gesagt habe. Man muss dazu sagen: Der ganze Laden war voll, es war 15 Uhr und noch 3h bis Feierabend. Der Gutachter ist dann auf die Suche nach einem Bremslichtschalter gegangen und hat auch einen gefunden. Ein Mechaniker erklärte sich bereit, den Bremslichtschalter noch bis Feierabend zu wechseln. Dann hab ich gefragt, wo ich denn hinkönnte, fürs warten, weil mich keiner abholen könne. Er lies mich erstmal sitzen und kam nach 2 Min wieder und sagte mir, dass er einen Leihwagen organisiert habe für mich und das kostenlos wäre :m0011:

      Ich hab dann einen Zettel unterschrieben und bin mit ihm vor die Tür und da stand der Leihwagen: Opel Insignia Sportstourer (Genaue Bezeichnung kenn ich nicht) mit Vollausstattung!!! Und um 17:30 Uhr bekam ich dann den Anruf, dass mein Auto fertig wäre :m0041:

      Einfach der absolute Hammer und ich dachte, ich teile die Story mal mit euch.

      @mj1985 Ich weiß nicht ob das hier so richtig platziert ist. Wäre nett, wenn du mal wegen der Zuordnung schauen könntest (evt. Verschieben) :m0023:

    • Ich sehe das genauso.... Ein guter FOH ist mir auch sehr wichtig.
      Auf meinen kann ich mich auch total verlassen. Der ist sehr kulant und sehr zuverlässig.
      Wenn das Auto spontan vor Ort bleiben muss, bekomme ich auch einen Leihwagen oder er fährt mich nach Hause. :thumbsup:

      Ich bin Besitzer eines Opel Corsa E - Color Edition in Arktisblau. Es ist ein 1.4ltr mit 66 Kw / 90Ps und IL 4.0. Ein 5 Türer Baujahr
      06.2017. :thumbup:
    • JRupprecht schrieb:

      Hallo,
      Ich habe gerade eben meine Reifen wechseln lassen bei A.T.U. ohne Einstellung des RDKS...

      Jetzt bin ich zuhause angekommen und obwohl alles aus ist, leuchten die Bremslichter hinten (alle 3) dauerhaft ... Nach kurzem Auf Die Bremse drücken mit der Hand ging das Licht aus. Sobald ich aber die Zündung wieder anschalte und kurz auf die Bremse drücke, leuchtet das Licht dauerhaft. Daraufhin habe ich bei A.T.U. wieder angerufen und mir wurde gesagt, dass das nichts mit dem Wechsel zu tun hätte und der Bremslichter Schalter wohl ausgewechselt werden müsse = > Dafür wollen sie 55 €.

      Kennt jemand dieses Problem? Kann das durch den reifenwechsel aufgekommen sein und muss A.T.U. das dementsprechend nicht aus Kulanz machen? Kann mir jemand da helfen ?
      Mal kurz nachgefragt: Was genau meinst Du mit "ohne Einstellung des RDKS"?
      Ist das Reifendruckkontrollsystem nun außer Funktion? Sollte dem so sein, fährst Du mit Deinem Fahrzeug ohne gültige Betriebserlaubnis.
      Ist das System verbaut MUSS es funktionieren!
      Opel Corsa E GSi - viel Emotionen in (fast) voller Hütte!
      Opel fah´n is wie wenze fliechst!
      Mein Corsa auf Instagram
    • JRupprecht schrieb:

      Und nochmal was positives zum FOH: Die Bremslichter fingen wieder an zu leuchten ... :m0024:

      War im Endeffekt dann doch der Bremslichtschalter ...
      Naja, außer der sehr schlechten Kommunikation hatten die 3 Buchstaben ja richtig gelegen.
      Ich habe sowohl beim FOH als auch bei den 3 Buchstaben Kurioses, als auch positives erlebt.

      Corsa 1.3 CDTI in Schwarz// 55KW // Bj.2017 :m0011: