Beiträge von mj1985

    Der GSI hat auch nur 102 oder Vpower bekommen, aber ist im Vergleich halt "relativ" lahm.

    Der Corsa E GSI war in meinen Augen auch nie ein "richtiger" GSi, sondern eher ne Resterampe für die letzten OPC-Karo-Teile und einem mittelmäßigem Motor. Da machste extra Platz auf der Autobahn, weil man denkt es kommt nen OPC und dann guckt man von hinten ... :rolleyes::P;)

    Probiere auch die verschiedenen Audio Codecs aus der Entwicklerumgebung mal durch. Ich kenne diesen Bug von einigen Samsung Telefonen (zieht sich dann aber auch durch alle Automarken). Ist glaube der Hauptgrund für die schlechte Quali ist auch das das Telefon/Radio denkt es sei im Sprachmodus (Google Assistent, welcher ja auch nicht in bester Qualität übertragen wird).


    Ich würde erstmal am Telefon mit den Codecs schauen, danach Werksreset. Das Telefon vielleicht auch einfach mal neustarten.

    Meine Entscheidung ist da auf den „letzten“ Opel aus GM Händen gefallen, es wird ein Insignia B GSI Facelift.

    :love: Das Ding ist einfach der Hammer, also optisch jedenfalls. Der FOH wo wir unseren GLX geholt haben, hatte bis vor einiger Zeit einen GSI stehen, ein Traum. <3

    Glückwunsch zum OPC, die Entscheidung wirst du sicher nicht bereuen. GSI benötigt ja auch schon Super Plus und bei den Benzinpreisen find ich es nur angebracht, das das Geld dann auch in ordentliche Leistung umgesetzt wird ^^


    PS: Soll ich den Threadtitel ändern oder willst du einen neuen eröffnen?

    Sehr cool...schon Erfahrungen damit gemacht? Nicht, dass man die neue Leiste auch irgendwie verheiraten muss oder so?!

    Kann einfach getauscht werden.

    Allerdings muss das Radio komplett raus, Plasterahmen abgeschraubt werden und dann noch der Rahmen um das Radio getrennt werden. Da bin ich mir gerade nicht sicher ob das geschraubt oder eher genietet war.

    Ja, aber ist leider nicht bei jedem so. Kommt auch viel über das Fahrprofil. Wenn man dann erstmal ein detailiertes Fahrtenbuch führt, merkt man oft erst wieviel Kurzstrecke tatsächlich dabei ist. Unter 5Km wird kein Motor richtig warm, vorallem in den kalten Monaten nicht.

    Dann kommen die Konstruktionsschwächen, falsches oder minderwertiges Öl, und evtl. noch falscher Sprit hinzu und das Ende ist Nah. Nach 50k Kilometer fahren dann viele mit einem Kohleabbaugebiet in der Ansaugbrücke herum :-)


    Wenn man fast nur Kurzstrecke unter 5km fährt, dann verreckt dir jeder aufgeladene Motor schneller, vor allem wenn man dann noch ein Bleifuß hat und den Wagen nach dem Start gleich schön hochdreht.

    Ich fahre recht wenig bis kaum Kurzstrecke. Wenn es nicht gerade schifft, nehme ich für alles unter 8km mein Fahrrad :thumbsup:.


    Mein digitales Fahrtenbuch in der myOpel-App berichtet auch von sehr wenig Kurzstrecke 8)

    V.2020 muss aber nicht heißen das das Kartenmaterial von 2020 ist. Als ich das letzte mal dort geguckt hatte (für unseren Mokka damals), war es die Version aus 2019 mit dem Kartenmaterial von Ende 2017 / Anfang 2018. Ich würde da ggf. vorher nachfragen.

    Bei DI würde ich nur noch reinkippen was der Hersteller auch vorschreibt. Wobei selbst dast oft nur geraten ist. Da bleibt der Kunde Testkandidat.

    Ich war ja knapp 4 Jahre Testkandidat, immer fleißig das Öl wie vorgeschrieben reingekippt. Kaum Verrußung nach 76tkm. Manche DI-Motoren von anderen (teilw. Premium-)Herstellern haben da schon das zeitige gesegnet ;)

    Mir ist aufgefallen das die Klimaanlage nach jedem neustart immer eingeschaltet ist.

    Da ich selbst mittlerweile einen F fahre, kann ich dir hier helfen ;) (für alles weitere dann aber bitte ins F-Forum).

    Ist leider, stand heute, immer noch nicht möglich abzustellen. Hat allerdings einen großen Vorteil im Winter, wenn der Wagen bei nasskaltem Wetter draußen steht, ist die Scheibe ruckzuck frei ^^ Ansonsten ist das schon mein Rhythmus eingearbeitet, Ganghebel bedienen, Klima aus