Beiträge von Frank_J

    Was ich auch vorsichtig mal ansprechen möchte: Ist jedem bewusst das man ein gewisses Maß an Gas geben muss damit die Bremse gelöst wird?
    Also stehen am Berg, Kupplung kommen lassen und dann die Drehzahl erhöhen. Dann löst die Bremse sofort. Ansonsten erst nach 2-3 Sek.


    Wichtig auch im Betrieb die Klimaanlage auch im Winter mindestens 1 mal monatlich über einen längeren Zeitraum laufen lassen, damit der Kompressor geschmiert wird.

    Ja, kann man so machen. Wird aber auch schwierig weil es im Winter auch Wochen lang mal unter +4C° haben kann und dann schaltet die Klima nicht ein.
    Dann wird das mit dem laufen lassen ein bisschen schwierig.

    Hallo zusammen.
    Ich weiß jetzt nicht wie das beim OPC ausschaut, aber normal ist am Kühler ja nochmals ein Thermoschalter für den Kühlerlüfter verbaut.
    Den würde ich mal mit ner Steckbrücke überbrücken und schauen was der Lüfter dann macht. Läuft er an liegt die Vermutung nahe das der Thermoschalter hin ist.
    Wäre dann die günstigste Variante.
    Was auch noch möglich ist, das der normale Thermoschalter am Sack ist und einfach eine zu hohe Temperatur anzeigt. Das würde dann erklären das der Lüfter nicht anläuft.

    Yap, genau so macht man sich Freunde! :m0025: Wie kann man mit nur 42 schon so engstirnig und intolerant sein? :m0015:

    Sau geil.... weil ich nicht deiner Meinung bin, bin ich intolerant?
    Aber das ist ja gerade der Trend in Deutschland anderst denkende als intolerant zu bezeichnen.
    Aber weißt du was?
    Ich bin gern der Intolerante und hoffe es gibt noch mehr davon :m0006:

    Oh man, ich frage mich wie ich wirklich 42 Jahre alt geworden bin wo doch in meiner Kinder- und Jugendzeit die Läden Samstags, sowie am Hl. Abend und Silvester um 13:00 Uhr dicht gemacht und Montags bzw. nach den Feiertagen wieder auf. Das ganze Theater ist nur weil die Menschheit mittlerweile zu doof ist ihr Leben ordentlich zu organisieren und zu planen.

    Hallo :)


    ich bin momentan eher semi glücklich mit meinem Verbrauchswert. Ich habe jetzt 270km auf der Uhr und ich komme nicht unter 7.5Liter :/
    wird das weniger? War das bei Dir ähnich die ersten km?

    Was unserer verbraucht steht ja links im Profil.
    Aber was will man auch erwarten bei 6 km in die Arbeit, 6 km zurück und noch ein wenig im Ort rum. Das ist grob gesagt Stadtverkehr.
    Wenn wir dann z.B. mal zu meiner Schwestern nach BT fahren, dann geht der Verbrauch auch merklich runter.

    Zum Thema Lenkradheizung:
    Ich denke das ist alles subjektiv. Kommt drauf an was man erwartet. Das Ding muss halt so warm werden das ich keine kalten Hände bekomme. Und das tut es.
    Im Astra allerdings schneller als im Corsa. Dafür ist im Corsa die Sitzheizung schneller.


    Ich hatte im Ende vom Sommer mal ne Woche lang nen Ford C-Max. Gott war das ne Kiste. Sah innen nicht wirklich hochwertig aus.
    Ich hatte versucht ohne die Bedienungsanleitung zu lesen das Navi zu programmieren... keine Chance.


    Ich bin im Großen und Ganzen glücklich mit unseren beiden Opels. Auch mit dem Vorgägner dem G Caravan. War n tolles Auto. 230.000 km, oft Anhänger ( Pferd ) und das alles mit einer Kupplung, dem ersten Getriebe ( weil viele immer über die Opel-Getriebe schimpfen ) und no Rost. Und er fährt immer noch im Nachbarort rum.


    Von daher hat sich Opel echt toll entwickelt.
    Gerade der Astra J und der Corsa E sehen echt wertig aus und brauchen sich nicht hinter den erheblich teueren Marken mit dem blau-weißen Ring, den 4 Ringen, dem Stern oder der Skandalmarke aus WOB verstecken.


    Und wie schon @Bernie Broter gesagt hat: Meistens liegt es an dem der hinterm Lenkrad sitzt und wie er mit dem Fahrzeug umgeht.

    Meine "Flegeljahre" habe ich mit einem 60 PS Golf III gehabt. Diesen hatte ich bis zu meinem 29. Geburtstag. Also war da mit rasen, riskant überholen, etc. nicht viel. War auch gut so.
    Danach kam ein Astra G Caravan 1,8 116PS. Das war ein schönes schittiges Auto. Mit dem konnte ich dann schon ein wenig sportliche fahren. Allerdings war / bin ich nicht der Typ der so proletenhaft unterwegs ist.
    Mittlerweile fahre ich auch eher deffensiv, esseiden mich kotzen die vielen Schnecken an die mittlerweile immer häufiger unterwegs sind. ( Morgens auf dem Weg zur Arbeit einer mit 60km/h voraus... :m0025: )