Corsa E - wie lange wollt Ihr das Auto fahren ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mein Vectra B ist jetzt 23 Jahre - davon 15 Jahre in meinem Besitz. Laufleistung aktuell ca. 143.000 km und läuft immer noch sehr gut.
      Ich hoffe, dass der Corsa ähnlich lange durchhält. Ich befürchte nur, dass die ganze Elektrik meine Mandarine eher "vergammeln" lässt, als ich es mir wünsche...aber abwarten!

      ""
      Opel Corsa E GSi - viel Emotionen in (fast) voller Hütte!
      Opel fah´n is wie wenze fliechst!
    • 2017 wollte ich ihn fahren bis der TÜV uns scheidet. Zwischendurch hatte ich mal eine SUV Traumphase. Aber jetzt bin ich wieder der Auffassung von 2017. Meiner ist baujahr 2015 und abgesehen von neuer Software zwecks Airbag Fehlermeldung hatte ich keine Probleme. Ein zuverlässiges Auto mit viel Ausstattung. Würde ich den eintauschen würde ich mich bestimmt nach ein paar Monaten ärgern.
      Nächste Woche wird erstmal eine aktiv Subwoofer eingebaut. 8)

      ...klein aber OH! :!::thumbup:

    • Mein Ziel wäre, den Corsa bis zum H-Kennzeichen zu fahren :D
      Laut meinen jährlichen Gesamtkilometern von 3000 - 4000 Kilometern wäre das auf jeden Fall möglich.
      Stellt sich nur die Frage ob die Karosserie und die Elektrik so lange mit macht. ?(
      Bislang habe ich meine Autos immer bis zum Ultimo gefahren, allerdings waren die beim Kauf auch immer ca. 10 Jahre alt. So ein junges Auto, beim Kauf 1,5 Jahre alt, hatte ich noch nie.
      Also Daumen drücken. :thumbsup:

      Ich bin Besitzer eines Opel Corsa E - Color Edition in Arktisblau. Es ist ein 1.4ltr mit 66 Kw / 90Ps und IL 4.0. Ein 5 Türer Baujahr
      06.2017. :thumbup:
    • Viel Glück^^ 30 Jahre muss er sein, stand heute. Ob es dann noch Sprit gibt *lach*

      Ich weiß es nicht.. Entscheide spontan. Wer weiß schon was die Zukunft so bringt. Kann in 2 Jahren schon weg sein oder in 5. Erstmal den E-Auto Hype abwarten.

      / Zum OPC \

      „Ein jeder lobt, was Nürburgring-erprobt

      Ein Auto ohne Turbolader, ist wie ein Fahrrad ohne Pedale. Es rollt, aber es fährt nicht.
    • Norry1st schrieb:

      Viel Glück^^ 30 Jahre muss er sein, stand heute. Ob es dann noch Sprit gibt *lach*
      Abwarten :D .... Aber dann bin ich auch schon über 80 ;( ... Da werde ich mich dann wohl nicht mehr so sehr um Autos kümmern, sondern langsam mal Gedanken machen über Elektromobilität im Elektromobil / Scooter Bereich... Schwimme aber dann wieder mit dem Strom der Zukunft :m0040:
      Ich bin Besitzer eines Opel Corsa E - Color Edition in Arktisblau. Es ist ein 1.4ltr mit 66 Kw / 90Ps und IL 4.0. Ein 5 Türer Baujahr
      06.2017. :thumbup:
    • toxic83 schrieb:

      2017 wollte ich ihn fahren bis der TÜV uns scheidet. Zwischendurch hatte ich mal eine SUV Traumphase. Aber jetzt bin ich wieder der Auffassung von 2017. Meiner ist baujahr 2015 und abgesehen von neuer Software zwecks Airbag Fehlermeldung hatte ich keine Probleme. Ein zuverlässiges Auto mit viel Ausstattung. Würde ich den eintauschen würde ich mich bestimmt nach ein paar Monaten ärgern.
      Nächste Woche wird erstmal eine aktiv Subwoofer eingebaut. 8)
      Zwischendurch war ich fast so weit mir einen Crossland zu holen, aber Heck <X Momentan hoffe ich einfach das die kleine Rennsemmel noch 1-2 Jahre fahren kann. Mein größter Albtraum wäre, dass mir jemand in die Karre mit Totalschaden fährt. Vor allem weil es den Corsa mit dem Motor und der Ausstattung kaum noch gebraucht gibt.

      Bis 100.000 km fahre ich das Motörchen maximal, kurz davor kommt er weg und wird von dem F abgelöst (mal gucken ob als E-Variante, da stört mich nur das maximal Tempo von 150 :saint: )
      Treffen 2020 | Kompatibilitätsliste IL R3 & 4 | Umbau IL R3 zu R4

      Opel Corsa E Inno., 1.0 115 PS, smaragd grün, Komfort-Paket 2 + Parkassistent, IL R4, Rückfahrkamera, Klimaautomatik
    • Ich kann das noch garnet absehen.
      Die nächsten 4, 5 jahre wird er mich aber wohl schon noch begleiten, Frauchen möchte nach 5 Jahren Adam Slam nun wieder etwas größer werden und schaut richtung Kompaktklasse.
      Fahrzeugwechsel ist also erstmal bei der Regierung angesagt, ich hab als Ersatz ja noch meinen anderen Turbo vor der Tür stehen, mit 16 Jahren 270Tkm und LPG soll der dem OPC über den Winter etwas Pause gönnen, sofern er technisch so fehlerfrei bleibt wie bisher.

      Viele Grüße
      - DC -

      Corsa E OPC Performance
    • Hallo,


      ich plane derzeit die Corsanostra spätestens nach Ablauf der 48 Monate Finanzierung abzulösen, ob es dann wieder Opel wird ist derzeit fraglich, dazu produzieren mir die Franzosen zur Zeit zu viel designmäßig und technischen Bullshit.


      In der Perspektive will ich dann zu Honda, Ford oder Jeep (da den Renegade) wechseln. Der Corsa ist jetzt quasi nur eine Zwischenstation. Nach Ablauf der Finanzierung wird er ca. 80.000km haben.


      grüße Johannes

    • Meiner war ursprünglich als Übergangslösung gedacht. Mittlerweile habe ich den Wagen allerdings ins Herz geschlossen, so dass ich ihn noch eine Weile fahren werde bis sich abzeichnet, was als Alternative für die Verbrenner kommen könnte. Ein reines E- Auto kommt für mich nach derzeitigem Stand der Technik leider nicht in Frage, da ich von der notwendigen Entfernung her die Strecke nicht mit einer "Tankfüllung" abdecken kann.

      Corsa E - 12/2015 - 1,3 CDTi, IntelliLink R4 nachgerüstet, Bordcomputer freigeschaltet und nach eigenem Gusto eingerichtet

    • Wie lange werde ich meinen fahren.... lange, hoffe ich ;)
      Gekauft habe ich ihn im Sommer 2019 im Alter von 2 Jahren beim Händler mit exakt 3000km. Jetzt ist er 4 Jahre und 3 Monate - also gut eingefahren mit seinen 30.000 km

      Wird wohl wieder so werden wie beim D Corsa. Der hatte zum Zeitpunkt der Verkaufs (Umstieg auf meinen jetzigen E) ca. 120.000 runter (Jahre alt) und das (sehr grosse) Service stand an - inkl. Zahnriemen und einem weiteren Posten, der nicht unerheblich gewesen wäre. Dass mein FOH gerade meinen späteren Wagen dort stehen hatte, war ein sehr schöner Wink des Schicksals.

      So gesehen hab ich noch 90.000 km vor mir, bevor ich mir darüber Gedanken machen möchte. Und bei einer Jahreslaufleistung von 12-15.000 km hab ich dafür hoffentlich noch 6 Jahre Zeit. Es sei denn, es passiert was unvorhergesehenes. Bis dahin kann isch noch viel tun - zum einen im Autosektor generell und zum anderen bei Opel. Den neuen Cors F würde ich aktiuell nicht haben wollen. Zu sehr Franzose und zu viele Türen.

      Corsa Color 3-Türer 1.0 Turbo Ecotec 85kw/115PS
      Magmarot ° Stoff Moonray: Schwarz/Grau ° Klimaautomatik
      17" Alufelgen "Phantom" schwarz ° Parkpilot vorne + hinten
      OPC Line Exterior und Interior ° Sportsitze, Sportfahrwerk
      Radio Intellilink 3.0 ° Winterpaket (Sitz-/Lenkradheizung)
    • Neu

      Planen tu ich ca. 5-6 Jahre oder 120TKm.
      Da ich viel Autobahn fahre dürfte dass locker drinn sein.
      Mein Alter Hyundai hatte 6 Jahre geschaft :m0008: wird der Corsa doch locker schaffen.

      Corsa 1.3 CDTI in Schwarz// 55KW // Bj.2017 :m0011: