seitliches Entfroster Gitter (Lüftung) ausbauen - Anleitung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • - DC - schrieb:

      Das is ja echt widerlich....

      Bringt es was den Kunststoffschacht seitlich irgendwie mit den Fingern zu fixieren?
      Merkt man da Vibrationen?
      glaub's mir ich hab da schon auf unterschiedlichste Art und Weise versucht das Geräusch zu dämmen indem ich mit den Fingern an unterschiedlichen Stellen im Schacht reindrücke.. manchmal geht's dann auch ein bisschen weg, kommt dann aber gleich weider... meine Idee war ja ursprünglich das ganze irgendwie mit Filz auszukleiden oder so... aber ich glaub so viel Druck kann ich da gar nicht aufbauen dass es nicht mehr so knarrt :huh: ... Ungewöhnliche Vibrationen spüre ich auch keine ...

      Vor allem: es ist auf beiden Seiten exakt gleich laut! Tritt zu 80% auch auf beiden Seiten genau gleichzeitig auf....

      Ich denke ein Besuch beim FOH steht an... ich bin da langsam am Ende mit dem Latein... Silikonspray hat übrigens auch absolut gar nichts gebracht außer einer Sauerei im Schacht und dem Gitter :whistling:
      ""
    • Dieses Geräusch macht mich beim zuhören ja schon fertig 8o , ich würde verrückt werden wenn mein Corsa so knarzt.

      Die Blenden um die anderen Lüftergitter die nach vorne zeigen dürften eigentlich nicht knarzen, da wenig Kontakt zu anderen Teilen :w0013:
      Im Zweifel dem FOH vorzeigen, bevor du noch weiter Zeit investierst. Und uns dann auf dem laufenden halten.

      Treffen 2020 | Kompatibilitätsliste IL R3 & 4 | Umbau IL R3 zu R4

      Opel Corsa E Inno., 1.0 115 PS, smaragd grün, Komfort-Paket 2 + Parkassistent, IL R4, Rückfahrkamera, Klimaautomatik
    • Sunny schrieb:

      Video Adam Vibration

      Kann sein, dass das Problem identisch ist und es die Tankentlüftung im Motorraum ist. Ein Zusammenhang mit der Klima muss nicht unbedingt bestehen.
      Vielleicht mal in diese Richtung weitersuchen...
      Hi Sunny danke für das Video und deinen Beitrag!
      Bei mir kommt das knarzen ausschließlich wenn der Lüftungsschacht sehr kalt ist - also wenn Klimaanlage ordentlich runterkühlt; insofern gehe ich weiterhin davon aus dass es ein Plastikteil ist welches sich bei Kälte minimalst zusammenzieht und dadurch das Knarzen anfängt... ?(

      Wie dem aber auch sei: ich stelle morgen um 07:45 das Auto zu einer Opel Werkstatt; werde denen meine Videos zeigen, meine Vermutung kundtun und auch den Hinweis auf deine Idee geben (man kann's ja nicht ausschließen)..

      Ich werde auf jeden Fall berichten was herausgekommen ist!

      Hoffentlich ists morgen wettertechnisch heiß und es muss gekühlt werden :D Heute bei Regenwetter und ganz dezentem Heizungsbedarf gab das Armaturenbrett auf 70 KM keinen Mucks von sich X(
    • Update:
      heute beim FOH gewesen (mal eine andere Werkstatt in München; Familienbetrieb, sehr bemüht, außergewöhnlich freundlich).

      Die haben das Geräusch nur 1x kurz am Morgen reproduzieren können. Verdacht liegt auf einem verzogenem Armaturenbrett; entweder ist irgendwo etwas ab Werk nicht 100% eingerastet oder es wurde nachträglich mal aus- und wieder eingebaut.
      Sie haben die Klimaanlage wohl 3 Stunden lang vollgas kühlen lassen um die Temperatur richtig kalt zu bekommen - kein Geräusch beim Fahren.

      Die haben mir empfohlen das nächste mal wenn es auftritt sofort vorbeizufahren.

      Ich hol das Auto ab, fahr los, 10 Minuten später fängt es wieder leicht an zu knistern.... 8| Werkstatt hat jetzt allerdings schon zu ||

      Fällt wohl wieder unter die Rubrik Vorführeffekt...

      Langsam bekomme ich wirklich Lust übers Wochenende das Armaturenbrett einfach selbst abzubauen und einfach alles was dort in der Nähe ist mit Filz zu bekleben :D
      Hat da wirklich niemand Erfahrung damit oder gar eine Anleitung? Im Netz finde ich einfach nichts...

    • LÖSUNG:
      am Wochenende wollte ich es jetzt einfach wissen... ich habe testhalber mal die komplette Verkleidung der A-Säulen abgebaut und bin losgefahren. Kein Geräusch mehr zu hören.
      Bin dann Montags in den Baumarkt und hab mich mit Schaumstoff und Filz eingedeckt und die Verkleidung der A-Säule ordentlich damit unterlegt. Ein bisschen Schaumstoff hier, ein bisschen Filz da...
      und voilá ... das Geräusch ist gänzlich weg!

      Die Verkleidung sitzt jetzt auch so fest wie noch nie - da kann gar nichts mehr aneinander reiben ;) und wenn doch: ich hab noch genug Restmaterial.