Turbolader prüfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja klar, aber den großen Leistungsverlust kann ich mir dadurch nicht erklären. Zumal der 100ps das easy wegregeln könnte, da niedrige Leistung durch andere Software.

      ""

      Opel Corsa E OPC-Line, 1.4 Turbo, Klimaautomatik, Panorama-Schiebedach, ThermaTec Windschutzscheibe
      Änderungen: Tomason 17" schwarz, ST X Gewindefahrwerk, FMS Abgasanlage ab flex, CSR Cupspoilerlippe, Ansaugung, OCC, LED-Kennzeichenbeleuchtung, weiße Bremssättel, (2020: EDS ph1, brembo Scheiben)

    • Habe ich auch nicht geschrieben. Ich habe mich auf jemanden bezogen, der hier was von Gemischaufbereitung geschrieben hat, was es ja nicht sein kann. Aber der Beitrag wurde anscheinend gelöscht...

      Opel Corsa E OPC-Line, 1.4 Turbo, Klimaautomatik, Panorama-Schiebedach, ThermaTec Windschutzscheibe
      Änderungen: Tomason 17" schwarz, ST X Gewindefahrwerk, FMS Abgasanlage ab flex, CSR Cupspoilerlippe, Ansaugung, OCC, LED-Kennzeichenbeleuchtung, weiße Bremssättel, (2020: EDS ph1, brembo Scheiben)

    • Ich hab mir die Fotos jetzt auch mal angeschaut.
      Das ist ein für Gussmasse typischer Haarrriss der durch Thermospannungen entstanden ist.
      Der ist aber so wie ich das einschätze so minimal dass es kaum spürbar sein sollte.
      Ich würde das nämlich ähnlich sehen wie Adrian, dass das kaum auffallen sollte, soviel Ladedruck macht der gedrosselte 1,4er doch nicht, oder?
      Mag vielleicht untenrum ne Delle geben aber nach oben hin macht das Wastgate eh auf.

      Oder sprechen wir hier von irgendeinem Chiptuning und nicht von der orignalen Software?
      Weil ich hier wiederholt von "Leistungsprüfstand" lese...
      In diesem Fall wird man es auf den Kurven schon deutlicher sehen.

      Viele Grüße
      - DC -

      Corsa E OPC Performance

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von - DC - ()

    • nein wir reden hier vom Originalen 1,4 mich hat es aber interessiert wie viel er auf den Leistungsprüfstand bringt. Es ist bei der fahrt nicht wirklich spürbar aber auf den Prüfstand sieht man es deutlich das er unten rum eine beule macht. Es ist deutlich ein Riss dieser kann entstehen wenn der Vorbesitzer den Wagen nicht kalt und warm gefahren hat sondern nur Vollgas und das wars. Macht das Material irgend wann auch nicht mehr mit.

    • Naja, Spannungsrisse bei Gussgehäusen haste einfach auch schon durch die unter normalen Umständen auftretenden Temperaturunterschiede.
      Da hab ich schon schlimmere Risse im/am Gehäuse gesehen.

      @WAT_Fri

      Im 2. Posting schreibt er die Werte wären lt. Werkstatt innerhalb der Toleranz.

      Viele Grüße
      - DC -

      Corsa E OPC Performance
    • Ich hab's mir nicht ausgedacht...

      Heute Nacht war er ja noch da ?(

      Opel Corsa E OPC-Line, 1.4 Turbo, Klimaautomatik, Panorama-Schiebedach, ThermaTec Windschutzscheibe
      Änderungen: Tomason 17" schwarz, ST X Gewindefahrwerk, FMS Abgasanlage ab flex, CSR Cupspoilerlippe, Ansaugung, OCC, LED-Kennzeichenbeleuchtung, weiße Bremssättel, (2020: EDS ph1, brembo Scheiben)

    • Mag ja auch (wech)editiert worden sein, kommt dann aufs gleiche raus.
      Wenn man im Nachhinein erkennt, dass der eigene Gedankengang ein Holzweg war, ist die Editierfunktion auch nach einigen Stunden noch gegeben.
      Zum besseren Verständnis aller sollte man dies dann entsprechend kennzeichnen.

      zB.:
      *edit
      Hier stand Mist

      Mache ich seit Jahren so.

      Viele Grüße
      - DC -

      Corsa E OPC Performance
    • Neu

      Sorry, ich war der der Böse "Editor"...hatte einen Knoten im Kopf bei meiner Überlegung, deswegen habe ich es editiert!
      Sorry nochmal für die Verwirrung!

      Opel Corsa E GSi - viel Emotionen in (fast) voller Hütte!
      Opel fah´n is wie wenze fliechst!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FastMandarina ()