Metallisches Quietschen beim Rückwärtsrollen, Bremsen und vollem Lenkeinschlag nach rechts

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Metallisches Quietschen beim Rückwärtsrollen, Bremsen und vollem Lenkeinschlag nach rechts

      Wie im Titel beschrieben quietscht mein Corsa seit einiger Zeit wenn ich am Hang rückwärts rolle und voll nach rechts eingelenkt habe. Ich habe ihn erst 2 Monate (EZ 11.4., Leasing seit 3.5.) und bin schon über 1000 km gefahren. Bremsen kann ich nicht ausschließen aber ich wüsste nicht warum er nur in dieser einen Situation quietschen sollte ?( Egal was ich sonst mache, das Quietschen tritt nur auf, wenn ich auf meinen Stellplatz rangieren will. Selbst an einem anderen Hang mit etwas weniger Steigung quietschte er nicht. Als ich schon mal (samstags) deswegen in der Werkstatt gefragt hatte, meinten sie, das wäre nichts gefährliches, vmtl. nur etwas zu wenig fett an irgendeiner Stelle. Machen könnten sie auf die Schnelle auch nicht viel (weil geringe Besetzung am Samstag) und später könnten sie auch höchstens ein paar Teile auseinander bauen und alles nachfetten.
      Ich hatte vor diesem Corsa in den letzten Jahren schon mehrere Adams und Astras geleast (Mitarbeiterleasing läuft immer nur 9-10 Monate), die so ein Problem aber nie hatten.

      Weiß vielleicht jemand woher das kommen könnte? Ich fahre nächste Woche 10 Tage in den Urlaub, das wird die Werkstatt vmtl. nicht mehr schaffen aber etwas besorgt bin ich dann doch, gerade weil ich das von anderen Autos nicht kenne und ein metallisches Quietschen sicher nicht ohne erhöhten Verschleiß auftritt ^^

      Edit: ach ja, es tritt auch nur auf wenn ich voll nach rechts einlenke. Am gleichen Hang andersherum gewendet (voll nach links eingelenkt und rückwärts gerollt) führte zu keinem Quietschen.

      ""

      schwarzer Corsa E GSi mit allem außer Navi :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ImmortalDawn ()

    • Doch, andere Fahrzeuge machen das auch. Meine C-Klasse hat das bei Volleinschlag sogar nach vorne hinbekommen.

      Das Quietschen kommt vermutlich durch die durch das Einschlagen auf Endposition oder darüber hinaus hohe Beanspruchung auf das Lenkgestänge. Die elektrische Servounterstützung will wahrscheinlich etwas weiter raus als sie darf. Da sitzen dann nur metallische Teile die dann entweder durch die Vibration des Motors oder beim Rollen Geräusche von sich geben. Ich kann das bei meinem mal Ausprobieren, um es zu reproduzieren. Gefährlich ist es nicht und aushängen oder verhaken kann sich dabei auch nichts. Sollte das passieren dann stünden die Räder auseinander und der Corsa könnte sich nicht entscheiden, wohin er fahren soll.

      Wenn die Werkstatt schon mal drauf geschaut hat und zumindest optisch keine Mängel feststellen konnte dann wird Dich Zerlegen und Fetten der Teile zwar beruhigen aber wirkliche Abhilfe schafft das nicht. Einzig eine Kalibrierung des Lenkwinkels könnte da etwas bringen (damit die Servolenkung bei Endanschlag stoppt statt weiter zu pressen). Deinen Urlaub verhindert das aber auch nicht.

      Corsa E - 12/2015 - 1,3 CDTi, IntelliLink R4 nachgerüstet, Bordcomputer freigeschaltet und nach eigenem Gusto eingerichtet

    • Ok, danke schon mal :) Ich guck mir nachher auf dem Parkplatz noch mal genauer an ob ich bei vollem Lenkeinschlag irgendwelche Teile sehe die sich berühren. Die Frage ist halt: warum nur beim Rückwartsrollen am Hang? Die Servolenkung müsste ja unabhängig von der Fahrtrichtung immer gleich arbeiten, also auch wenn ich vorwärts rolle ?(
      Ich finds halt nervig weil ich jeden Tag mindestens einmal in diese Situation komme, wenn ich mein Auto zu Hause abstellen will :D Da wärs schon wenn nichts quietscht.
      Jemand aus der Werkstatt hat sich von Außen mal die Bremse angeguckt, die halt ausgeschlossen und ein paar Worte darüber verloren was sie machen könnten, mehr nicht ;) Die Lenkung wurde dabei nicht bewegt.

      schwarzer Corsa E GSi mit allem außer Navi :D

    • Sehen wirst Du da nichts, das wird alles verdeckt sein.

      Einfache Abhilfe bzw. probiere das mal aus: Wenn das Geräusch wieder kommt dann lenk mal soweit zurück bis es wieder verschwunden ist.

      Corsa E - 12/2015 - 1,3 CDTi, IntelliLink R4 nachgerüstet, Bordcomputer freigeschaltet und nach eigenem Gusto eingerichtet

    • Kurzes Update: Es quietscht auch bei weniger Lenkeinschlag, allerdings doch nur wenn ich bremse. Scheint dann wohl doch mit den Bremsen zu tun zu haben. Seltsam ist halt, dass sie das nur machen wenn das Auto seitlich schräg steht und nicht auf gerader Strecke oder wenn es längs schräg steht, so als ob die Bremsen seitlich Spiel hätten :huh:
      Naja am 1.8. darf es kurz in die Werkstatt, vorher war kein Termin mehr frei.

      schwarzer Corsa E GSi mit allem außer Navi :D

    • Ich hatte auch mal beim Rückwärtsfahren und Bremsen ein Geräusch.

      Es war auf der Fahrerseite an der Hinterachse dort geht eine Leitung durch eine Drahthalterung.Habe dort geschmiert und dann war Ruhe.

      LG

      Raimund

      Corsa OPC Schnee Weiß BJ11.2017

      Performance Ausstattung,Navi 4.0 IntellLink,Panorama Schiebedach,laut Händler Vollausstattung :thumbsup:

    • Da kommst so hin auch ohne Bühne,einfach mal unten nachschauen dann siehst du die Drahtklammer wo die Leitung durch geht

      LG

      Raimund

      Corsa OPC Schnee Weiß BJ11.2017

      Performance Ausstattung,Navi 4.0 IntellLink,Panorama Schiebedach,laut Händler Vollausstattung :thumbsup: