Aufstellung Pflegemittel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufstellung Pflegemittel

      Hallo zusammen,

      meinen alten Auto´s habe ich immer in die Waschstraße gefahren.
      Mit meinem "neuen" Corsa wollte ich das mal ändern.

      Nun stellt sich aber die Frage, welche Produkte könnt ihr mir für die Pflege innen & außen (vor allem außen) empfehlen, Shampoo, Wax usw.

      Ich danke euch.

      Grüße
      Yvonne

      ""
    • Hallo,
      ich Wasche mein Auto mit der 2-Eimer Wäsche per Hand mit Koch Chemie Nano Magic Shampoo, vorher natürlich mit Snow Foam an der Kärcherbox einweichen und abkärchern. Das schöne bei den verlinkten Eimern ist der Schraubverschluss, so kann ich mein eigenes Wasser mitnehmen. Danach kommt Cairbon CB66 auf den Lack, ist zwar für Trockenwäsche gedacht aber funktioniert perfekt als Detailer/Versiegelung und hält mehrere Wäschen ohne jedesmal erneuern zu müssen, es gibt dazu diverse Beiträge im Autoplegeforum bzw. auch YouTube. So kann ich mir diverse Wäschen per Hand sparen wenn das Auto nur voller Staub oder leicht verschmutzt ist. Ab in die Kärcherbox, zwei mal Schaum drauf einwirken lassen, danach mit Entmineralisierten Wasser abkärchern und dann Lufttrocknen bei einer Fahrt über die Landstraße, sieht aus wie frisch per Hand gewaschen. Möchte mir immer keiner glauben das ich den Lack nicht Mechanisch beansprucht habe um das Auto sauber zu bekommen. Funktioniert auch perfekt im Winter um mal eben das Salz runter zu bekommen ohne bei 0 Grad mit der Hand Waschen zu müssen. Voraussetzung ist wie gesagt nen glatter Lack.

      Ich werde mir bei der nächsten Cairbon-Bestellung noch das Cairbon CB33 bestellen. Das ist eine richtige Versiegelung, reicht 1-2 mal im Jahr und dann mit CB66 ab und zu auffrischen. Wann es wieder Zeit für Cairbon ist erkenn ich am Beading (Perlenbildung) und daran wie das Wasser abläuft. Mit Cairbon erreiche ich perfektes Beading.

      Sicher kann man noch viel mehr machen was den Lack betrifft, und es macht auch jeder anders und schwört auf seine mittelchen. Allerdings gibt´s da Preislich nach oben keine Grenzen und die nötige Zeit hat auch nicht jeder, also ich zumindest nicht. Für mich hat sich meine vorgehensweise als für mich beste erwiesen, bezahlbar, zeitsparend und ein wirklich schönes Ergebnis.

      Corsa OPC -- Performance Paket -- Frontkamera -- Rückfahrkamera -- IntelliLink 3 -- DAB+ -- Trend-Paket OPC -- Sicht-Paket -- Opal blau



      Seit 12.07.2019 Hyundai i30N Performance

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OPC83 ()

    • Hallo,
      Ich kann gerne mal so meine "Produkte" vorstellen mit denen ich schon seit Jahren, Fahrzeugübergreifend, gute Erfahrungen gemacht habe.
      Ich bin mal vor zig Jahren auf einer Messe für Oldtimer an Meguiar’s geraten. Hab mir das Einstiegsset zu nem guten Preis aufschwatzen lassen :D
      Die Produkte lassen sich meiner Meinung nach besser verarbeiten als z.B. Sonax oder Nigrin, aber das ist mein persönliches Empfinden. So im Otto-Normalgebrauch wird es da wenig Unterschiede geben. Vorrausetzung ist die richtige Verarbeitung. Einfach mal im Enthuisast Programm stöbern, da gibt´s eigentlich für alles was vernünftiges.
      Mein Wax
      Mein Allesreiniger für Innen

      Für den Vogeldreck zwischendurch

      Und für die Scheiben Sidolin, sowie von aussen, alle 4-5 Monate Rain-Ex (ausser Frontsheibe)

      Muss dazu sagen dass ich jetzt nicht so pingelig Show&Shine wasche. Da ich auch mal auf Trackdays unterwegs bin, ist der Wagen eh voll mit Steinschlägen und kleinen Kratzern.

      / Zum OPC \

      „Ein jeder lobt, was Nürburgring-erprobt

      Ein Auto ohne Turbolader, ist wie ein Fahrrad ohne Pedale. Es rollt, aber es fährt nicht.
    • Moin, moin,
      Pflegeprodukte gibt es in hülle und fülle. Fast schon zuviel, so finde ich. Aber was nun wirklich gut ist darüber läßt sich streiten.
      Ich habe für mich folgende Pflegeprodukte gefunden.
      Für eine Schaumbehandlung benutze ich manchmal das Snowfoam von Valet Pro in Verbindung mit der Gloria FM10. Ist mir aber mittlerweile zu umständlich geworden, da man sehr oft nachpumpen muß. Da habe ich mir mit billig Sonax Autoshampoo eine Mischung zum einweichen der Mücken und extremen Schmutz angemischt. Abgefüllt in eine normlae Pumpflasche. Da würde ich auch mal in eine Mercury Super PRO+ 360° Sprühflasche von Kwazar investieren. Das selbstgemischte benutze ich auch zum Kneten des Lacks. Ist tausendmal billiger als fertige Gleitmittel zum kneten.
      Zum eigentlichen waschen benutze ich von Dr. Wack das A1 Speed Shampoo. Und auch ich habe einen 20 Liter Wascheimer mit Schraubdeckel. Ist absolut dicht. So habe ich immer warmes Wasser. Allerdings nur einen Eimer. Der reicht für den Corsa total aus. Habe aber zwei Waschhandschuhe. Für die Alufelgen benutze ich von Tuga Chemie das Alu Teufel Spezial Felgenreiniger Gel.
      Zum trocknen habe ich mir das Orange Baby XL Trockentuch von Liquids Elements besorgt. Um dann den Lack zu versiegeln benutze ich auch von Meguairs das Ultimate Quick Wax. Da wabbert dann ein Duft um das Auto :rolleyes: ...absolut PORNO! Das trage ich mit einem Microfasertuch, ebenfalls von Meguairs auf. Zum auspolieren benutze ich dann das Liquid Elements Purple Monster Mikrofaser Finishtuch. Ich würde liebend gerne irgendwann nochmal von Soft99 das Fusso Coat Wax ausprobieren.

      Ja so habe ich nun eine dicke fette Tasche mit allerlei Pflegemittel. Eine Handwäsche ist zwar zeitaufwändiger, aber das Auto ist dann pickobello sauber. Und erheblich billiger.

      Grüße Marko

      Schon immer Opel gestört 8| !!
      Aktuell: Corsa E 1,4 Turbo 100 PS, 02/2016, Innovation mit Komfortpaket 2, Xenon, Intelililink, Farbe: schneeweiß

      Vorher: Corsa D 1,3 CDTI 75 PS, Sichtpaket, rest eigentlich Standard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mc-marko ()