1.4 Turbo mit 150PS Ja/Nein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 1.4 Turbo mit 150PS Ja/Nein

      Hallo zusammen :whistling:

      Ich bin neu im Forum, und sollte ich hier falsch sein, helft mir bitte dabei mich richtig einzusortieren :D

      Ich bin 18 Jahre alt, studiere und arbeite, und komme zu den jeweiligen Orten im Normalfall immer ganz enspannt und fix mit dem Motorrad.
      Jetzt habe ich jedoch genug Geld angespart, um mir einen Zweitwagen für schlechtes Wetter & Winter leisten zu können, und bin nach Suzuki Swift Sport nun über den Opel Corsa E mit 150PS in OPC-Line gestolpert.
      Ich habe dazu ein günstiges Angebot gefunden, Baujahr 2016 mit knapp über 50tkm und Winterreifen für 9.800€. Dem Verkäufer nach absolut Mängelfrei, Nichtraucherfahrzeug, Scheckheftgepflegt.

      • Dabei interessiert mich zum einen, ob es bei dem Modell mit 1.4 Turbo @150PS bekannte Schwachstellen gibt auf die ich achten muss, bzw. die mich mit der Zeit arm machen könnten.
      • Zudem interessiert es mich (auch vor der Probefahrt, weil ich da erst 200km hinfahren muss), wie sich ein solches Fahrzeug fährt & schaltet.
        • Ich fahre idR wenn ich auf ein Auto angewiesen bin den 122PS Eos von meiner Mutter, welcher sich relativ lang schaltet, aber sonst sportlich genug fährt. Ein Auto mit kürzeren Schaltwegen, einer kürzeren Kupplung und etwas mehr Leistung wäre da sehr angenehm.
      • Dann habe ich hier im Forum an manchen Stellen gelesen, dass der Motor im besten Fall nur mit Super Plus betankt werden sollte - ist da was dran, und was für Nachteile hätte normales Super dem gegenüber?



      Noch ein kurzes Schlusswort damit ich nicht direkt aus finanziellen Gründen abgenickt werde; ich verdiene für mein Alter relativ angenehm Geld, sodass die Versicherung (sofern über einen meiner Elternteile angemeldet) nicht ins Gewicht fallen würde. Die Spritkosten wären auch nicht zu schmerzhaft, da ich den Sommer über meistens zum Motorrad greifen würde.
      Uncool wäre nur, wenn irgendein Verschleißteil mir nach der ersten Fahrt um die Ohren fliegen würde und den Motor mit in den Tod reißt (wie die Steuerkette bei alten TTs).

      Ich freue mich auf Feedback und Ratschläge,
      Grüße Don ^^
      ""
    • Zu dem Motor wurde hier schon viel geschrieben, bitte einfach mal die Suche benutzen. Schwachpunkt ist das M32 Getriebe, meistens geht alles gut, wenn du Pech hast, hast du nach 1000km einen kapitalen Getriebeschaden und wenn das Scheckheft dann nicht so gepflegt ist wie angegeben, kannst du auch keine Kulanz von Opel erwarten.
      Die Schaltung empfindet jeder anders, ich mag das M32 nicht, mir ist es zu hakelig. Andere empfinden anders ... ;) Am besten selbst fahren.
      Den 1.4T mit 150PS gibt es sicherlich auch bei einem FOH in deiner Nähe zur Probefahrt, der Wagen bzw. Motor ist jedenfalls sehr verbreitet. Vom Durchzug ist der Motor jedenfalls recht ordentlich für einen Kleinwagen.

      Wenn du weiterhin Freunde am Motor haben möchtest, tanke Super Plus oder höher.

      Treffen 2020 | Kompatibilitätsliste IL R3 & 4 | Umbau IL R3 zu R4

      Opel Corsa E Inno., 1.0 115 PS, smaragd grün, Komfort-Paket 2 + Parkassistent, IL R4, Rückfahrkamera, Klimaautomatik
    • Danke für die Antwort :)

      Bezüglich des M32: Ich habe was davon gelesen, dass das im Laufe der Jahre mehrfach überarbeitet wurde, und auf m32.de wird der Corsa E mit 150PS garnicht gelistet (allerdings der kleine Bruder mit 101PS). Irgendwo stand auch was von einem M32WR, allerdings nicht spezifisch im Zusammenhang mit dem Corsa.
      Hat hier jemand detaillierte Infos, oder geht das eher in Richtung Glück/Pech?
      Die Forensuche habe ich dazu auch schon benutzt, aber nichts gefunden was mich weiterbringt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von d0n.key ()

    • Im Verhältnis zur Menge an verbauten Getrieben, sind es keine ernsthaften Probleme mehr. Kann vorkommen, aber nichts wovor man Angst haben müsste und deswegen auf den Wagen verzichten sollte. In den ersten 6Monaten merkt man schon ob was defekt ist oder nicht. Andere Hersteller haben auch ihre Problemteile. Die zu kleinen VW Abstreifringe bei den TFSI Motoren find ich schlimmer. *g*
      Ansonsten ist der Wagen im guten Preis/Leistungsfeld. Ist im Vergleich zu dem EOS natürlich eine andere Klasse. Aber als schlecht Wetter Auto völlig ausreichend. Nur bei den ganz neuen Modellen gibt es derzeit eine Rückrufaktion wegen Abgaswerten. Betrifft wohl die Modelle mit Euro6d-temp. Kommt ne neue Software drauf...

      / Zum OPC \

      „Ein jeder lobt, was Nürburgring-erprobt

      Ein Auto ohne Turbolader, ist wie ein Fahrrad ohne Pedale. Es rollt, aber es fährt nicht.
    • Also von mir gibt’s ein ganz klares Ja! Ich hatte den Motor drei Jahre in meinen Corsa E Innovation und war sehr zufrieden. Er bietet eben auch eine Menge Fahrspaß. Das Getriebe fand ich nicht hakelig- im Gegenteil. Aber das ist Geschmackssache.

      Technische Probleme hatte ich keine.

      Und ich bin froh, daß der Motor in meinem Gsi auch ist.

    • Alles unter 100 ps und ohne turbo is und kommt bei uns nicht mehr ins Haus.....
      Wir hatten am Anfang einen kleinen Corsa, 1.2 ...vom Raum her reicht das Auto völlig für zwei Personen, aber völlig untermotorisiert.
      Meine Frau war tot unglücklich mit dem Auto, zumal ich meinen 1,4 auch noch geschippt hatte und der dann 180 ps hatte.
      Schnell war klar, es muss etwas mit turbo und über 100 ps her.
      Gesagt, getan und jetzt is alles hübsch.

      Mittlerweile habe ich einen OPC und das is nochmal eine andere Liga.
      Wenn dann solltest du einen 150 ps nehmen und darauf achten, das er OPE Line innen und außen hat.
      Aus dem kleinen Flitzer kann z.b. EDS Motorsport auch 180 ps holen und der geht dann locker 230 km/h.....

      Muss man aber glaube ich nicht unbedingt haben, denn wir fahren mit dem kleinen gut und als Daily und Urlaubsauto sehr gut geeignet.
      Gewisse Vorzüge wie Sitzheizung, Klimaanlage. PDC und viele kleine Helferlein und Spielereien machen den Corsa zu einem schönen Wagen.
      Versuch am Besten für das Geld einen Wagen zu bekommen der nicht ganz soviel gelaufen hat. Fahre ihn dann mit Super plus oder höherem Sprit und du hast jede mange Spass.

      Viel Erfolg bei der Suche....
      Wirst schon das richtige finden......

      Einmal OPC mit Performace Paket 159kw/ ca. 217PS im Schein (Downpipe mit TÜV von FMS mit 200 Zellen Kat) und einmal Color Edition mit 1,4 Turbo 100PS .... :m0022:

      Kleiner,roter Flitzer....( siehe Profilbild ) :m0041:

      Einmal fünf Türer original in Magmarot von der Frau..... :love:

    • Vielen Dank für die vielen Erfahrungen,

      ich werde voraussichtlich am Sonntag den oben beschriebenen Wagen probefahren - wegen dem Getriebe erkundige ich mich nochmal bei Fachleuten (weil ich da schon irgendwie Bauchschmerzen habe).
      Somit wäre nur noch die Frage, warum ihr Super Plus tankt - Geht es dabei nur um das bisschen Leistungsgewinn, oder habt ihr Sorgen um den Verschleiß? Ob ich jetzt 145 oder 150PS habe wäre mir das Geld nicht wert, permanent Super Plus zu tanken. Wenn der Motor aber sonst nicht lange hält, wäre das nicht so schön.
      Super Plus wird ja generell nachgesagt, dass es eine leichte Leistungssteigerung bringt und den Motor schont, aber ich habe noch nie von so vielen gehört, dass sie nur auf Super Plus fahren - deswegen interessiert mich jetzt ob ihr speziell wegen dem Motor nur Super Plus tankt, oder ob ihr das bei jedem anderen KFZ auch so machen würdet...

    • Opel empfiehlt bzw. schreibt vor beim 150Ps 1.4er Turbo Super Plus zu tanken. Und zum Getriebe M32, ich habe im Corsa D GSI, im Astra J 1.6 Turbo, im Astra K 1.4 Turbo und im Corsa E "S" dieses Getriebe gefahren teilweise mit Leistungsteigerung und nie Probleme gehabt.

      Aktuell: Astra K, ON, 1.4 Turbo 125 PS Start/Stop MT-6,Silber, 17 Zoll Schwarz, AGR Sitze, OPC Line Interieur Exterieur Paket, Black Roof Paket, Inovations-Paket, Feel Good Paket, OnStar, Winter Premium Ausstattung, usw.
      Verkauft: Corsa E "S" 3-Türer 1.4 Turbo, 110 kW (150 PS) Start/Stop MT-6,Tiefsee Blau,Stoff Lace Schwarz,Komfort-Paket 2 mit Parkassistent,Bi-Xenon-Scheinwerfer,Rückfahrkamera,Frontkamera,Navi 4.0 IntelliLink,Wireless Charging,Klimaautomatik,DAB+
    • Generell sollte das gefahren werden was der Hersteller angibt......
      Schau einfach was in der Tankklappe steht.
      Ich fahre nur Ultimate, aber bei mir is das Auto auch ein bissel verändert und so bekommt er die volle Leistungsentfaltung.
      Im Endeffekt muss jeder für sich entscheiden was er fährt und für richtig hält.

      Ich hoffe das ausgesuchte Fahrzeug entspricht deinen Vorstellungen.....

      Viel Spass und ich drücke die Daumen das es das richtige für dich is.....

      Einmal OPC mit Performace Paket 159kw/ ca. 217PS im Schein (Downpipe mit TÜV von FMS mit 200 Zellen Kat) und einmal Color Edition mit 1,4 Turbo 100PS .... :m0022:

      Kleiner,roter Flitzer....( siehe Profilbild ) :m0041:

      Einmal fünf Türer original in Magmarot von der Frau..... :love:

    • Such mal Oktan, Oktanzahl, haben das öfter hier mal beredet. Wichtig ist auf wieviel Oktan der Wagen eingestellt ist, Höher ist besser bzw. nicht schlimm, niedriger ist immer mit Nachteilen verbunden. Mehrverbrauch und Leistungsverlußt beim Turbomotor z.B. Es macht einfach keinen Sinn weniger Oktan zu tanken, das ist eine Milchmädchenrechnung.

      / Zum OPC \

      „Ein jeder lobt, was Nürburgring-erprobt

      Ein Auto ohne Turbolader, ist wie ein Fahrrad ohne Pedale. Es rollt, aber es fährt nicht.
    • Wir haben in der Familie mit dem M32 zweimal hintereinander in die Scheiße gegriffen, ein drittes mal wird es zum Glück nicht geben (beide Autos deutlich unter 100 tkm).

      @d0n.key Du kannst auch in der BDA nachschauen, für den 150PS schreibt Opel Super Plus vor. Der 100PS fährt auch mit normalen Super.

      Treffen 2020 | Kompatibilitätsliste IL R3 & 4 | Umbau IL R3 zu R4

      Opel Corsa E Inno., 1.0 115 PS, smaragd grün, Komfort-Paket 2 + Parkassistent, IL R4, Rückfahrkamera, Klimaautomatik
    • hallo,

      ich hab mit Meinen im Dezember geholt bin unter anderem den 1.4 probe gefahren und mir war er einfach zu "brav" kommt klar drauf an was man will,
      er lief schon ordentlich aber whiteqp23 schrieb ein Opc ist ne andere Welt was mich dann auch überzeugte.

      Fairerweise muss man sagen ich brauch im altag kein auto. aber bin jetzt nach knapp 6 Monaten und 4000Km ehrlich gesagt überrascht was verbrauch 7,5liter betrifft (wenn ich brav bin :m0003: )ansonsten gehen a mal etwas mehr :m0013:

      ich finde halt die sitze einfach göttlich und die dummen Gesichter auf der bahn wenn du an nem etwas größerem auto bei 160 vorbeirollst und er mein du nicht :m0040:

      also vergleich ein bekannter fährt den 1.4er der braucht auch seine 7.5 liter.

      meine Eltern fahren nen 1.4 mokka die brauchen auch knapp 8Liter klar größere Karosse

      und zum thema super plus / vpower /ultimate es gibt da den vpower deal da zahlt einmalig nen betrag kannst dann 1 jahr lang Vpower Racing für super preis tanken dann hält sich des in grenzen. ich persönlich denke mir halt wird seine gründe haben warum man des reinschütten soll.

      ich würde einfach verschiedene motoren probefahren dann siehst du was dir liegt. :m0044:

      Grüße aus bayern

      Corsa E OPC :m0013:

    • Vielen Dank für die vielen Meinungen und Empfehlungen,

      ich habe das Auto heute probegefahren, und schließlich gekauft, mit Super+ betankt und 200km nach Hause gefahren.
      Der Corsa macht richtig Spaß und hat ein deutlich strafferes Fahrwerk als ich erwartet hatte, der Motor zieht ordentlich, aber Bergauf könnte etwas mehr kommen (Benziner halt).
      Das Getriebe schaltet sich ähnlich wie beim Eos, etwas hakelig und eher längere Wege, dafür läuft alles ruhig und die Gänge rutschen ohne Ruckeln entspannt rein.
      Auf der Heimfahrt hatte ich einen Durchschnittsverbrauch von 6.7l/100km, bei ca. 110km/h Durchschnittsgeschwindigkeit (80% Autobahn, 20% kurvige Landstraße).
      Dabei bin ich auf der Autobahn größtenteils sparsam zwischen 120 und 140 gefahren, zwischendurch auch mal zwei drei kleine Sprints bis zu 190 (danach ging es vor mir nicht weiter).
      Das Soundsystem gefällt mir auch gut, nicht ganz auf dem Niveau dass ich vom Eos gewohnt bin, aber dennoch recht ordentlich und ausreichend wenn man damit keinen Autobahnlärm unterdrücken muss.
      Was mir negativ aufgefallen ist, ist die Verarbeitung an manchen Stellen. Plastikteile im Kofferraum lassen sich beängstigend rumrütteln, und die Bedienung für Fensterheber in der Beifahrerseite wackelt hinten mehr als vorne. Theoretisch müsste noch ein bisschen Garantie auf dem KFZ sein, mal gucken ob die da was machen können.
      Alles im einen macht der kleiner Flitzer einen ordentlichen und soliden Eindruck (abgesehen von überschaubaren Qualitätsmängeln), und ich hoffe dass er mich auf Dauer nicht im Stich lässt.

      Grüße, Don

    • d0n.key schrieb:

      Der Corsa macht richtig Spaß und hat ein deutlich strafferes Fahrwerk als ich erwartet hatte, der Motor zieht ordentlich, aber Bergauf könnte etwas mehr kommen (Benziner halt).
      Das ist etwas, was man immer wieder liest, aber so nicht richtig ist.
      Dieser Spruch gilt lediglich im Vergleich Sauger Benziner vs. Turbo Diesel.
      Du hast aber jetzt auch einen Turbo verbaut, der zwar weniger max. Drehmoment
      als ein gleichstarker Turbo-Diesel aufbaut, aber eben auch entsprechend kürzer übersetzt ist.
      Maßgeblich sind immer die Drehmomente an den RÄDERN und da liefern die Turbo-Diesel
      nur ganz kurze Peaks bei niedrigen Geschwindigkeiten.
      Hier mal ein lesenswerter Artikel dazu:

      motor-talk.de/forum/aktion/Att….html?attachmentId=733287

      Du musst den kleinen also nur im richtigen Drehzahlbereich bewegen.
      Und das ist nichtmal so krass nötig, wie bei nem Sauger.
      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro