Opel ruft Corsa E und Adam wegen möglicher Stickoxid Probleme zurueck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Opel ruft Corsa E und Adam wegen möglicher Stickoxid Probleme zurueck

      Neu

      Jetzt hat es den Opel Adam und Corsa E ab Modellreihe 2018 und 2019 wohl auch erwischt, wegen möglicher Stickoxid Probleme.

      m.spiegel.de/auto/aktuell/opel…ck-a-1267261.html#ref=rss

      ""
      Ich bin Besitzer eines Opel Corsa E - Color Edition in Arktisblau. Es ist ein 1.4ltr mit 90Ps und INTELLILINK. Ein 5 Türer Baujahr
      05.2017. :thumbup:
    • Neu

      Das Lustige ist doch:


      ADAC schrieb:




      die Lambdasonde kann bei hohen Geschwindigkeiten fehlerhaft
      funktionieren. Daraus resultiert, dass bei Fahrzeugen mit mehr als
      ~50.000 km es über die Lebensdauer des Fahrzeugs zu einer Überschreitung
      der NOx-Grenzwerte kommen kann. Abhilfe: Betroffenen Fahrzeugen
      bekommen eine entsprechende Softwareaktualisierung.
      Dauer: Keine Angabe
      Bits & Bites reduzieren Abgase :) Ich Frage mich wirklich, was da geändert wird. Grade beim Sauger. Da kann man doch nur die Luft oder Spritmenge begrenzen, was im Umkehrschluß einen Leistungsverlust darstellt. Ein Prüfstandslauf vorher & nachher wäre zumindes interessant.
      / Zum OPC \

      „Ein jeder lobt, was Nürburgring-erprobt

      Ein Auto ohne Turbolader, ist wie ein Fahrrad ohne Pedale. Es rollt, aber es fährt nicht.
    • Neu

      Nur die nicht-Turbos. Wenn du sicher gehen möchtest, kannst du unter myOpel schauen ob es Produktverbesserungsmaßnahmen für dein Modell gibt.

      Signaturregeln | Treffen am 07.07 | Kompatibilitätsliste IL R3 & 4 | Welche Farbe hat dein Corsa

      Opel Corsa E Innovation, 1.0 115 PS, smaragd grün, Komfort-Paket 2 + Parkassistent, Intellilink, Rückfahrkamera, Klimaautomatik