Gewindefahrwerk B14 oder VMaxx

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gewindefahrwerk B14 oder VMaxx

      Hallo
      Hat jemand Erfahrungen mit den oben genannten Fahrwerken?
      ""
    • Abgesehen davon, dass du, wie Raimund sagt evtl. etwas über die Suche findest, sage ich hier ein paar Worte.

      Das VMaxx geht auf jeden Fall gut runter. Habe bislang viel gutes gehört, eigentlich ausschließlich...

      Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaber: wenn es dir um die Performance geht, kann es bei dem Bilstein mit Sicherheit nicht annähernd mithalten.
      Da ist Bilstein so gut wie unschlagbar!

      Also wenn's dir um die Tiefe geht: VMaxx.
      Wenn's dir um die Performance geht: Bilstein

      Gruß

      Philipp

      Corsa E OPC - Graphit Grau - 04/2017 - kein PP :saint:

      "Turbo läuft - Turbo säuft!"

    • Warum genau um die Härte?
      Nicht immer ist härter gleich besser.
      Ich habe z.B, im Astra 3 Dämpferstufen, von denen die härteste
      eigentlich am seltensten gebraucht wird, da nur auf topfebenen Strecken geeignet.
      Auf den allermeisten Straßen ist eher eine mittlere Härte empfehlenswert.

      Oder ist dir nur wichtig, dass der Popo hart wackelt, damit es cool aussieht?

      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro
    • Naja hart kann schon gut sein und auch gut fahren, aber wie Dexter schon sagt: zu hart ist nicht empfehlenswert und fährt auch nicht ordentlich!

      Aber denke mal eine gute Performance erreicxhts du mit dem Bilstein auf jeden Fall!
      Ansonsten evtl. ein KW Variante 1 (ST Suspension ST X), die sind auch ordentlich und relativ hart vom Setup...

      Philipp

      Corsa E OPC - Graphit Grau - 04/2017 - kein PP :saint:

      "Turbo läuft - Turbo säuft!"

    • Im Prinzip ist es von der reinen Fahrdynamik her so:
      Je weicher, umso mehr Grip - je härter, umso besser die Agilität.
      Beim OPC ist man sogar den Schritt zu weicheren Stabis gegangen,
      um eben mehr Grip in den Kurven aufbauen zu können.
      Bei einer Tieferlegung muss man eh härter werden,
      damit das Fahrwerk nicht durchschlägt.
      Faustregel: So weich wie möglich - so hart wie nötig.

      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro
    • Servus!
      Habe nun seit letzten Sonntag 06.01.19 das Vmaxx Gewindefahrwerk verbaut und muss sagen es ist einfach nur knüppelhart bzw. Steinhart!!
      Ich hatte bisher in meinem Leben nie ein anderes Fahrwerk gehabt/gefahren. War bisher immer nur mit Serienfahrwerk unterwegs gewesen.
      Da ich aber beim Corsa E das Serienfahrwerk sehr schwammig fand, hatte ich die Wahl zwischen dem Bilstein B12 (gekürzte B8 Dämpfer + Eibach Pro Kit Tieferlegungsfedern 30/30), Vmaxx Gewindefahrwerk oder ST ST-X Gewindefahrwerk.
      Habe aufgrund der positiven Meinungen und Erfahrungsberichten von Vmaxx, mich letztendlich für das Vmaxx entschieden und bin mit dem Fahrwerk absolut nicht zufrieden. Es ist 0 Komfort vorhanden. Alles nur HART!! wirklich KNÜPPELHART!
      Obwohl ich kaum runtergedreht habe.. Allein durch die gekürzten Dämpfer war ich mit der Tiefe bereits zufrieden und habe nur noch minimal runtergedreht.
      Zwar liegt der Wagen wie ein Brett auf der Straße und kann nun die Kurven schneller nehmen.. ABER..
      Einfach nur STEINHART! Für den Alltag absolut nicht fahrbar. Werde demnächst wieder vorerst auf das Serienfahrwerk zurück rüsten.
      Und werde mich nach einer Alternativen umschauen müssen. Eventuell Bilstein B4 + ST Tieferlegungsfedern 30/30
      Das was mir am Fahrwerk gefällt ist, dass nun der Wagen von der Optik her deutlich besser aussieht augrund der Tieferlegung und das ich die Kurven schneller nehmen kann. Allerdings leidet darunter der Komfort extrem. Es ist absolut nicht meins.. :(
      Werde demnächst das Fahrwerk samt gekürzten Koppelstangen als Komplettset zum Verkauf anbieten.
      Wer Interesse hat, der kann sich gerne bei mir melden.

      Opel Corsa E - Edition|1.4L 66kW (90PS) B14XEL - EDS Phase 1 (115PS) - Ultimate 102|5-Gang Schaltgetriebe|5-Türer Platin Anthrazit (GWH-Z190)|Baujahr 03/2015|IntelliLink R3.0 - AUX, USB|Sitzheizung - Fahrer, Beifahrer|Lenkradheizung|Citymodus|PDC hinten|Lichtsensor|Regensensor|Nebellicht|Innenspiegel automatisch abblendend|Innenraumbeleuchtung, Kofferraumbeleuchtung von Hypercolor 4000k (neutralweiß)|LED-Kennzeichenbeleuchtung 7000k (reinweiß)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Ahnungsloser ()

    • Hätte ich dir gleich sagen können. Hatte im anderen Corsa ein AP drinne und das is genauso gewesen. Optik super, aber Komfort gleich Null.

      Jetzt in dem neuen habe ich ja eh das Performance Paket, da werde ich dann im Frühjahr mal sehen wie sich das so mit den 18 Zoll fährt. Selbst jetzt mit den 17 Zoll Winterrädern is der schon ziemlich sportlich.

      Wie du schon gesagt hast, für den Alltag war und is ein Gewinde FW nicht wirklich brauchbar, es sei denn man is jung und die Bandscheiben machen das noch alles mit.

      Vielleicht hättest du dir ein paar Federn oder ein normales und tieferes FW kaufen sollen.

      Bin gespannt wie du dann mit dem neuen klar kommst und was es wird.

      Einmal OPC mit Performace Paket 159kw/ ca. 217PS im Schein (Downpipe mit TÜV von FMS mit 200 Zellen Kat) und einmal Color Edition mit 1,4 Turbo 100PS .... :m0022:

      Kleiner,roter Flitzer....( siehe Profilbild ) :m0041:

      Einmal fünf Türer original in Magmarot von der Frau..... :love:

    • whiteqp23 schrieb:

      Hätte ich dir gleich sagen können. Hatte im anderen Corsa ein AP drinne und das is genauso gewesen. Optik super, aber Komfort gleich Null.

      Jetzt in dem neuen habe ich ja eh das Performance Paket, da werde ich dann im Frühjahr mal sehen wie sich das so mit den 18 Zoll fährt. Selbst jetzt mit den 17 Zoll Winterrädern is der schon ziemlich sportlich.

      Wie du schon gesagt hast, für den Alltag war und is ein Gewinde FW nicht wirklich brauchbar, es sei denn man is jung und die Bandscheiben machen das noch alles mit.

      Vielleicht hättest du dir ein paar Federn oder ein normales und tieferes FW kaufen sollen.

      Bin gespannt wie du dann mit dem neuen klar kommst und was es wird.
      Bin wirklich sehr enttäuscht. Ob ich jemals wieder zu einem Gewindefahrwerk greife.. Sehr unwahrscheinlich.
      Bin relativ jung und habe noch keine Probleme mit Rücken, Bandscheiben etc. Aaaaber auch ich bin kein Fan vom Knüppelhartem Fahrwerk. Das ist absolut nicht mein Geschmack so hart unterwegs zu sein ||
      Das ist für mich ne richtige Katastrophe. Kann mir bei besten Willen nicht vorstellen wie manche damit fahren können.. ?(
      Da kriegt man schon fast ein Schleudertrauma bei sehr schlechten Straßenverhältnissen <X
      Bei mir endet jede Fahrt mit leichten Kopfschmerzen :thumbdown:
      Ganz ehrlich: Sowas will ich nicht nochmal erleben!
      Opel Corsa E - Edition|1.4L 66kW (90PS) B14XEL - EDS Phase 1 (115PS) - Ultimate 102|5-Gang Schaltgetriebe|5-Türer Platin Anthrazit (GWH-Z190)|Baujahr 03/2015|IntelliLink R3.0 - AUX, USB|Sitzheizung - Fahrer, Beifahrer|Lenkradheizung|Citymodus|PDC hinten|Lichtsensor|Regensensor|Nebellicht|Innenspiegel automatisch abblendend|Innenraumbeleuchtung, Kofferraumbeleuchtung von Hypercolor 4000k (neutralweiß)|LED-Kennzeichenbeleuchtung 7000k (reinweiß)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Ahnungsloser ()

    • Ich würde fast behaupten das war Sparen am falschen Ende.

      Mein AP war schon die unterteste Obergrenze was den Preis anging.

      Wenn ich nochmal ein Gewinde kaufen sollte, dann doch wohl eher ein KW V1.

      Ich weiß auf jeden Fall, dass ich da nicht nochmal sparen werden, das is wie mit einer vernünftigen AGA.

      Es gibt nichts, das wenig Geld kostet und dann auch Sound liefert. Vor allem nichts legales. Da muss immer nachgeholfen werden wenn das richtig krach machen soll.

      Sollte ich jemals auf die Idee kommen und etwas an der Abgasanlage ändern, dann gehe ich zum Auspuffbauer und lasse was anfertigen mit TÜV.

      Kostet dann zwar auch mehr, aber es hält dann auch länger als das Auto oder zumindest genau so lange.

      Auch wenn es sich jetzt ein bisschen eingebildet anhört, es is schön, das ich nicht der einzige bin, der mit sowas auch die Schnauze fällt und daraus lernen musste.

      Einmal OPC mit Performace Paket 159kw/ ca. 217PS im Schein (Downpipe mit TÜV von FMS mit 200 Zellen Kat) und einmal Color Edition mit 1,4 Turbo 100PS .... :m0022:

      Kleiner,roter Flitzer....( siehe Profilbild ) :m0041:

      Einmal fünf Türer original in Magmarot von der Frau..... :love:

    • Ahnungsloser schrieb:

      und das ich die Kurven schneller nehmen kann
      Und auch das ist ein weit verbreiteter Irrtum. So wie du die Härte beschreibst,
      funktioniert das nur auf absolut topfebenen Formel 1 Rennstrecken, aber keinesfalls auf der Straße.
      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro