Corsa zieht nach links

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Corsa zieht nach links

      Hi,


      entweder ich bilde mir das ein oder unser Corsa zieht fast immer etwas nach links. wenn ich geradeaus fahre und selbst kurz nach rechts lenke, das Lenkrad dann los lasse geht es zurück und das Auto fährt leicht nach links. Anders herum geht das irgendwie nicht. Der Corsa lenkt so gut wie nie auf die rechte Seite wenn ich das Lenkrad mittig stelle. Ist das noch normal oder nicht?

      ""

      Opel Corsa E 1.4 Turbo Color Edition - Schnee weiß - 101 PS - 5 Türer

    • Den Luftdruck kannst du jetzt schon mal ausschließen,
      wenn, dann wäre links weniger als rechts drauf.
      Mal nen Bordstein zu schnell hochgeknallt?

      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro
    • Ne haben das Auto erst seit gut 2 Wochen, da ist noch nichts ran gekommen.

      Wir sind spät. in 2-3 Wochen eh in der Werkstatt beim Reifen wechseln, werde es mal ansprechen.

      Wird die Spur vermessen wenn er Tüv bekommt? Haben vor 2 Wochen Tüv neu bekommen als wir ihn abgeholt haben, dann wäre dies evtl. auszuschließen.

      Opel Corsa E 1.4 Turbo Color Edition - Schnee weiß - 101 PS - 5 Türer

    • Okay danke, wobei die Winterreifen neu vom Händler bestellt wurden, sind glaub 185er 15" die Sommerreifen sind dann die schwarzen Felgen 215er 17" .

      Mal sehen ob es an den Reifen liegt, bin mit den Sommerreifen ja kaum gefahren, nur zur Probefahrt.

      Opel Corsa E 1.4 Turbo Color Edition - Schnee weiß - 101 PS - 5 Türer

    • Hatten so ein Thema hier erst vor kurzem., Zumindest Ähnliches Problem.

      z.B. corsa-e-forum.de/index.php/Thr…ks-geneigt-bei-geradeaus/

      Ansonsten die üblichen Verdächtigen:

      Bereifung checken (Luftdruck, Laufrichtung, Auswuchtgewichte, Beschädigungen an Reifen & Felge)
      Vermessen lassen, Aufhängungsteile sind schnell mal verbogen. Kleinste Veränderungen haben dann eine riesen Wirkung
      Lenkung kalibrieren lassen (beim FOH) Servolenkung usw. ist alles elektrisch unterstützt.
      Strecke mal mit einem anderen Auto fahren um auszuschließen das es an der Fahrbahn liegt.

      / Zum OPC \

      „Ein jeder lobt, was Nürburgring-erprobt

      Ein Auto ohne Turbolader, ist wie ein Fahrrad ohne Pedale. Es rollt, aber es fährt nicht.
    • Meiner zog jetzt nach dem Wechsel auf die Sommerreifen nach rechts,
      da ich gleichzeitig auch die hinteren gegen die vorderen getauscht habe.
      Nach einigen schnellen Kurvenfahrten hat sich das jetzt aber
      innerhalb einer Woche langsam wieder normalisiert.

      Fährste quer - siehste mehr!
      Aktuell: Astra J GTC OPC, Onyx Schwarz, Leder, 20", H&R 30mm, EDS Phase 1

      Verkauft: Corsa E OPC, Karbon-Silber, Performance Paket, Leder
      Verkauft: Corsa D 1.6 Turbo EDS Phase 1 IPF 240PS/330Nm, Bilstein B12 Pro
    • Dexter schrieb:

      Meiner zog jetzt nach dem Wechsel auf die Sommerreifen nach rechts,
      da ich gleichzeitig auch die hinteren gegen die vorderen getauscht habe.
      Nach einigen schnellen Kurvenfahrten hat sich das jetzt aber
      innerhalb einer Woche langsam wieder normalisiert.
      Genau das selbe Gefühl hatte seit gestern auch! (Hab ebenfalls gewechselt von vorn nach hinten.) Heute im Laufe des Tages wurd es immer weniger. Hab mal in beide Richtungen voll Eingeschlagen. Also ob das Auto die neuen Reifen erst anlernen müsste. Bei den Winterreifen ist mir das nicht aufgefallen, allerdings worden die im Zuge der Inspektion bei Opel verschraubt. K.A. was die da anders machen ?(
      / Zum OPC \

      „Ein jeder lobt, was Nürburgring-erprobt

      Ein Auto ohne Turbolader, ist wie ein Fahrrad ohne Pedale. Es rollt, aber es fährt nicht.