leds im innenraum?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sondern?
      Auf der Seite stehen leider nicht die einzelnen Fassungen oder ich bin einfach mal wieder blind

      ""
    • AN0NYM0US schrieb:

      Sondern?
      Auf der Seite stehen leider nicht die einzelnen Fassungen oder ich bin einfach mal wieder blind
      Das schreiben sie extra nicht, da du dir ja sonst für wenige Euro das ganze Set einfach selbst bestellen kannst. Mit ein bisschen Sucherei wirst du aber alle Sockel finden
      Opal Blauer Corsa OPC
      [Blockierte Grafik: https://picload.org/image/rdrloapl/ava2_small.jpg]
      :love: Performance Pack, AudioSystem HX 165 vollaktiv an Mosconi Gladen DSP :love:
    • Kauf dir das Komplettset von Hypercolor. Habe ich schon bei mehreren Fahrzeugen verbaut und bin damit immer zufrieden.
      Top Qualität und alles made in Germany. Keine 0815 Funzeln aus China/Fernost die nach 10x Tür auf und zu anfangen zu flackern oder nachglimmen.
      Kostenpunkt 41,00€ zzgl. Versandkosten bist du bei 45€
      Kann ich nur empfehlen.
      Hab die 4000k neutralweiß genommen. Finde ich für mich persönlich am besten von der Farbtemperatur.
      Kaltweiß 6500k ist mir zu grell.
      Hatte mir eins für die Innenraumbeleuchtung bestellt um zu schauen ob die von der Farbtemperatur mir gefällt.
      Hab es mit der 4000k neutralweiß Variante verglichen und bin dann zum Punkt gekommen die 4000k zu behalten und einzubauen.
      6500k ist halt kaltweiß und meiner Meinung nach so grell, was nicht mein Geschmack trifft.
      Kann es nur empfehlen. Habe auch die LED Leisten als Fußraumbeleuchtung von Hypercolor ebenfalls in 4000k neutralweiß. Bin nach wie vor vollkommen zufrieden. Zwar etwas teuer, da weiß man aber was man dafür bekommt.
      Bleibe dem Hersteller treu und werde zukünftig wieder was von Hypercolor holen wenn es um die Innenraumbeleuchtung oder Fußraumbeleuchtung geht.

      Opel Corsa E LED Innenraumbeleuchtung Komplettset:
      Opel Corsa E Hypercolor LED Innenraumbeleuchtung Komplettset

      Opel Corsa E - Edition|1.4L 66kW (90PS) B14XEL - EDS Phase 1 (115PS) - Ultimate 102|5-Gang Schaltgetriebe|5-Türer Platin Anthrazit (GWH-Z190)|Baujahr 03/2015|IntelliLink R3.0 - AUX, USB|Sitzheizung - Fahrer, Beifahrer|Lenkradheizung|Citymodus|PDC hinten|Lichtsensor|Regensensor|Nebellicht|Innenspiegel automatisch abblendend|Innenraumbeleuchtung, Kofferraumbeleuchtung von Hypercolor 4000k (neutralweiß)|LED-Kennzeichenbeleuchtung 7000k (reinweiß)
    • Hatte ebenfalls die Hypercolor, aber nur Innenbeleuchtung vorn und Kofferraum. War sehr zufrieden mit der Beleuchtung. Werde ich im N auch verbauen.

      Corsa OPC -- Performance Paket -- Frontkamera -- Rückfahrkamera -- IntelliLink 3 -- DAB+ -- Trend-Paket OPC -- Sicht-Paket -- Opal blau



      Seit 12.07.2019 Hyundai i30N Performance
    • Link2 schrieb:

      AN0NYM0US schrieb:

      Sondern?
      Auf der Seite stehen leider nicht die einzelnen Fassungen oder ich bin einfach mal wieder blind
      Das schreiben sie extra nicht, da du dir ja sonst für wenige Euro das ganze Set einfach selbst bestellen kannst. Mit ein bisschen Sucherei wirst du aber alle Sockel finden
      Bei Gelegenheit schaue ich im Pkw nach hatte 4 Jahre billig funzeln aus China in meinem Audi drinne und keine einzige hat geflackert
    • In meinem Stern hatte ich auch ein LED- Set drin- weiss aber nicht mehr, woher das war. Die haben nach etwa 2 Jahren nahezu alle geflimmert, besonders nervig war die im Kofferraum...

      Der Corsa 3 Türer hat nur die Leuchte vorne (Soffitte, 42mm), die beiden Leseleuchten (W5W) und die Kofferraumleuchte (auch W5W)? Da liegt das Hypercolorset dann bei 29 Euronen plus Versand. Werde ich mal ordern. In kaltweiss...

      Corsa E - 12/2015 - 1,3 CDTi, IntelliLink R4 nachgerüstet, Bordcomputer freigeschaltet und nach eigenem Gusto eingerichtet

    • fotom schrieb:

      In meinem Stern hatte ich auch ein LED- Set drin- weiss aber nicht mehr, woher das war. Die haben nach etwa 2 Jahren nahezu alle geflimmert, besonders nervig war die im Kofferraum...

      Der Corsa 3 Türer hat nur die Leuchte vorne (Soffitte, 42mm), die beiden Leseleuchten (W5W) und die Kofferraumleuchte (auch W5W)? Da liegt das Hypercolorset dann bei 29 Euronen plus Versand. Werde ich mal ordern. In kaltweiss...
      Gute Entscheidung! Damit machst du nix falsch. Sind wirklich hervorragend. Top Qualität. Alles made in Germany und 3 Jahre Garantie auf Funktion und Helligkeit. Bereits in mehreren Fahrzeugen verbaut und immer zufrieden damit. Meiner Meinung nach die besten LED´s die man für den Innenraum bekommen kann.
      Kann es nur jeden weiterempfehlen.
      Opel Corsa E - Edition|1.4L 66kW (90PS) B14XEL - EDS Phase 1 (115PS) - Ultimate 102|5-Gang Schaltgetriebe|5-Türer Platin Anthrazit (GWH-Z190)|Baujahr 03/2015|IntelliLink R3.0 - AUX, USB|Sitzheizung - Fahrer, Beifahrer|Lenkradheizung|Citymodus|PDC hinten|Lichtsensor|Regensensor|Nebellicht|Innenspiegel automatisch abblendend|Innenraumbeleuchtung, Kofferraumbeleuchtung von Hypercolor 4000k (neutralweiß)|LED-Kennzeichenbeleuchtung 7000k (reinweiß)
    • Ich sehe eine Menge an LED- Kennzeichenbeleuchtungen, nur mag ich keine, an denen noch ein Böppel dran hängt.

      Welche könnt Ihr da denn empfehlen? Hatte damals welche nachgerüstet, die wiederum waren direkt von MB und wirklich Plug´n´Play.

      Corsa E - 12/2015 - 1,3 CDTi, IntelliLink R4 nachgerüstet, Bordcomputer freigeschaltet und nach eigenem Gusto eingerichtet

    • fotom schrieb:

      Ich sehe eine Menge an LED- Kennzeichenbeleuchtungen, nur mag ich keine, an denen noch ein Böppel dran hängt.

      Welche könnt Ihr da denn empfehlen? Hatte damals welche nachgerüstet, die wiederum waren direkt von MB und wirklich Plug´n´Play.
      gibt es nicht welche von zB dem neuen insignia die ebenfalls schon mit LEDs ausgestattet sind?
      Wäre dann evtl möglich auch wie du es bei MB nachgerüstet hast einfach per plug and Play. Hatte ich bei meinem A6 auch gemacht da haben die vom neuen A3 nämlich reingepasst
      Fraglich ob bei Opel auch alle baugleich sind. Vielleicht haben wir einen Fachmann hier im board?
    • AN0NYM0US schrieb:

      fotom schrieb:

      Ich sehe eine Menge an LED- Kennzeichenbeleuchtungen, nur mag ich keine, an denen noch ein Böppel dran hängt.

      Welche könnt Ihr da denn empfehlen? Hatte damals welche nachgerüstet, die wiederum waren direkt von MB und wirklich Plug´n´Play.
      gibt es nicht welche von zB dem neuen insignia die ebenfalls schon mit LEDs ausgestattet sind?Wäre dann evtl möglich auch wie du es bei MB nachgerüstet hast einfach per plug and Play. Hatte ich bei meinem A6 auch gemacht da haben die vom neuen A3 nämlich reingepasst
      Fraglich ob bei Opel auch alle baugleich sind. Vielleicht haben wir einen Fachmann hier im board?
      Gute Frage aber sicher naheliegend, dass es aus einer anderen Klasse oder von einem anderen Modell bereits welche ab Werk gibt. Preislich waren die original MB sogar erschwinglich: 12 Euro plus MwSt. pro Stück. Mal sehen, was mich da bei Opel erwartet... wenn ich denn da überhaupt bedient werde...

      Aber wieder zurück zum Thema: Heute habe ich die Hypercolor LEDs eingebaut. Das Abclipsen der Blenden an der DBE war recht einfach. Mit einem schmalen Schlitzschraubendreher und einem Plastikkeil klappt das ganz gut.

      Beim Einsetzen der Soffitte war ich positiv überrascht. Sie passt ohne Probleme und sitzt wie die original Leuchte. Falls mir das Licht doch mal zu grell werden sollte kann ich sie durch Drehen etwas dämpfen, da die eigentliche Leuchte wie eine Lichtleiste aufgebaut ist und vollflächig nach unten strahlt. Drehe ich sie weg wird es dunkler, da sie dann nach oben und nicht mehr direkt strahlt. Ich hoffe, auf den Bildern ist das einigermassen zu sehen. Beim Herausnehmen der Originalen muss man nur aufpassen weil die bereits nach kurzer Zeit so heiss wird, dass ich jetzt für ein paar Wochen keine Fingerabdrücke mehr auf Daumen und Zeigefinger haben werde. Die Leselampen werden übrigens genauso heiss. Also bitte ACHTUNG!

      Beim Einsetzen der Leseleuchten passierte mir selbstverständlich der Klassiker: Da die LEDs doch recht dick auftragen musste ich mit einem gewissen Druck die LEDs in die Fassung pressen. Dabei drückte es natürlich die Halterung nach oben hin durch und war plötzlich verschwunden. Bevor ich da allerdings im Ungewissen rumfummle habe ich beschlossen, die DBE komplett auszubauen. War ohnehin interessant mal drunter zu schauen, da mir schon von Anfang an der Leerraum im hinteren Teil der DBE aufgefallen ist. Da müsste es doch sicher auch etwas Sinnvolles für geben (Brillenhalter, Zusatzfach o.Ä.). Mal schauen...

      Zum Ausbauen müssen alle Abdeckungen runter, um die beiden Torxschrauben TX20 zu erreichen, die den Rahmen der DBE am Dach fixieren. Die Zuleitungen können einfach abgeklemmt werden. Der Träger mit den Mikrofonen kann durch die Öffnung durchgeschoben werden und ist dann auch nicht mehr im Weg.

      Die Fassungen für die Leselampen sind recht klobig, die Halterungen (kleine Metallkrallen) allerdings sind sehr filigran, halten aber, wenn sie richtig eingesetzt sind, recht stabil die Leuchte an Ort und Stelle. Um die Leuchte dann sinnvoll herauszunehmen kann die Fassung mit einer leichten Drehung gelöst und durch die entstehende Öffnung dann herausgezogen und später mit neu montierter LED auch wieder eingesetzt und durch Drehung eingerastet werden. Auch wenn die W5W Lämpchen eigentlich dafür gedacht sind, durch leichten Druck in die Fassung eingesetzt zu werden ist das für die LEDs nicht zu empfehlen, da sie einfach zu dick und störrisch sind. Ob ein leichtes Abfeilen der Kanten das entschärft mag ich nicht beurteilen, allerdings könnten sie dann auch wieder einfacher abfallen wenn es mal buckelig wird im Auto.

      Die Leuchte im Kofferraum war da ein Kinderspiel auch wenn es nach nach dem Einsetzen der LED erst einmal so ausschaut, als passte die Halterung nicht mehr in den vorgesehenen Sitz.

      Das fertige Ergebnis jedenfalls gefällt mir sehr gut und ich bin froh, die LEDs in kaltweiss genommen zu haben. Der Unterschied ist deutlich und selbst bei hellem Tageslicht sehe ich endlich wieder was wenn ich mit dem Wagen unter dem Carport stehe.
      Dateien
      • DBE_1.jpeg

        (423,96 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DBE_2.jpeg

        (347,27 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Kofferraum_1.jpeg

        (572,03 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Kofferraum_2.jpeg

        (765,94 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Kofferraum_3.jpeg

        (748,21 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Leseleuchte_Sitz_hinten.jpeg

        (334,8 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Vergleich.jpeg

        (297,17 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Werkzeug_1.jpeg

        (558,77 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Werkzeug_2.jpeg

        (472,09 kB, 15 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Corsa E - 12/2015 - 1,3 CDTi, IntelliLink R4 nachgerüstet, Bordcomputer freigeschaltet und nach eigenem Gusto eingerichtet

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fotom ()

    • kleiner Tipp von mir. Damit einem das nicht passiert wie @fotom kann man über die Fassung der Leseleuchten vorne mit dem Zeigefinger greifen bzw drücken und dabei das leuchtmittel wechseln.
      Kurz zum 4 Türer:
      Wie beim 2 Türer sind in den Leseleuchten w5w Birnen verbaut und in der Mitte eine soffitte (glaube 42mm, kann man sich aber auch locker eine Nummer kleiner biegen), und hinten sind auch w5w Birnen verbaut.